press-abstract.com Suchresultate mit datenschutz in faz.net

Seuchenschutz oder Datenschutz - was zählt mehr in der Corona-Krise? Seuchenschutz oder Datenschutz - was zählt mehr in der Corona-Krise? Corona-Krise : Seuchenschutz oder Datenschutz? Mit dem Smartphone gegen die Pandemie Empfehlungen: 5 Zum Glück ist die chinesische Methode nicht alternativlos. Im Gegenteil, es gibt eine klügere Methode als die massenhafte, staatlich angeordnete Auswertung von Ortungsdaten, um Infektionsketten nachzuverfolgen und Perso ...
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/digitec/seuchenschutz-oder-datenschutz-was-zaehlt-mehr-in-der-corona-krise-16701085.html Eintrag gefunden am: 2020-03-29 18:16:16.790652
zen immer mehr Regierungen in Europa auf moderne Technik. Vor allem wollen sie herausfinden, auf welchen Wegen und wie schnell sich die Pandemie ausbreitet. Welche Rolle dabei der Datenschutz spielt und ob Regeln angesichts der Gefahr durch das Virus geändert werden, handhaben die Länder unterschiedlich. So hat in Polen die Regierung eine Quarantäne-App für Bürger auf den Markt gebracht, die aus dem Ausland zurückkehren. Sie arbeitet mit Gesichtserkennung und kontrolliert persönliche Det Kamil Pokora | Christine Lambrecht | Frederike Kaltheuner | Maria Kolikowa | ...
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/digitec/kampf-gegen-das-coronavirus-europa-sucht-die-super-app-16699134.html Eintrag gefunden am: 2020-03-27 11:37:03.728475
Patienten bereits aus den privaten Chats mit Freunden. Hier gab es jedoch ein Problem: Psychologen unterliegen der Schweigepflicht und sind somit besonders verantwortlich für den Datenschutz bei Onlineprogrammen. Skype erfüllt diese Richtlinien nicht hinreichend, die Option „Skype Business“ kam erst später hinzu. Dieses für berufliche Videokonferenzen ausgelegte Programm bot den Therapeuten mehr Sicherheit, ist aber auch kostenpflichtig. Heute nutzt die Psychologin „Zoom“ und „Sprechstu Sandra Jankowski | Ines Försterling | ...
https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/coronavirus/corona-im-videochat-geht-die-welt-der-sozialen-kontakte-weiter-16688189.html Eintrag gefunden am: 2020-03-26 12:15:14.473146
ich Testen Sie unsere Angebote. Jetzt weiterlesen F.A.Z. Zwei Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts zum Datenschutz („Recht auf Vergessenwerden I und II“) rückten in Triberg eine alte Frage der Staatsrechtslehre und Rechtsprechung in den Mittelpunkt der Diskussion, nämlich, ob und wie die nationalstaatliche Grundrechtstradition des Grundgesetzes und die europäische Grundrechtecharta in Einklang gebracht werden kö ...
https://www.faz.net/aktuell/politik/grundrechtsschutz-nationale-vielfalt-wenn-moeglich-16510851.html Eintrag gefunden am: 2019-12-29 10:42:17.908965
lich gehört es zu den Spielregeln des informellen Treffens, bei dem es um die drängendsten Weltprobleme wie Klimawandel und Kampf für Menschenrechte, Globalisierung, Migration und Datenschutz im Internet geht, dass sich die Teilnehmer selbst eine Auszeit in den sozialen Medien auferlegen. Doch daran halten sich nicht alle. Den Rest an Informationen besorgen die lokalen Medien und die Paparazzi. Zu den Teilnehmern gehörten die Hollywood-Stars Tom Cruise , Bradley Cooper und Johnny Depp, L Bradley Cooper | Johnny Depp | Orlando Bloom | Diane Von | Thierry Henry | Jeff Bezos | Mark Zuckerberg | John Elkann | Christine Lagarde | Massimo Bottura | ...
https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/google-camp-mit-den-privatjets-zum-klimagipfel-16322374.html Eintrag gefunden am: 2019-12-29 06:53:30.345183
ransparenz und Rechtsdurchsetzung und private Räume ohne wirklichen Schutz vor Datenmissbrauch und Überwachung. Ein offensichtliches Schlachtfeld dieser Auseinandersetzung ist der Datenschutz, ein anderes ist das Urheberrecht . Denn dort, wo öffentlich Werke verbreitet werden, versucht die Urheberrechtsnovelle, demokratische Regeln herzustellen. Die Kritik an der EU-Richtlinie ist laut und voller irreführender Framings. Es wird von Upload-Filtern als Zensurmaschinen gesprochen und von Li John Perry | Perry Barlow | ...
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/debatte-um-das-urheberrecht-der-kampf-gegen-artikel-13-16085460.html Eintrag gefunden am: 2019-12-29 06:36:19.520038
t wieder richten? Datenschützer dürfen nicht zu Zensurbehörden werden Bundesinnenminister Thomas de Maizière will den Datenschutz an die modernen Herausforderungen durch soziale Netze und Geodatendienste im Internet anpassen. Doch nicht nur Facebook oder Googles „Street View“ sollen klare Regeln erhalten: Auch andere Veröffentlichungen im Internet werden unter Vorbehalt gestellt. Ein nötiger Schutz der Persönlichkeitsrechte - ...
https://www.faz.net/aktuell/politik/thema/zensur-p10 Eintrag gefunden am: 2019-12-29 06:35:52.854117
n abführen. Kritik vom amerikanischen Botschafter Diese Woche hat das Finanzministerium den Vorschlag des österreichischen und in Brüssel für seine Vorstöße bekannten Juristen und Datenschutzaktivisten Max Schrems aufgegriffen, die IP-Adressen für die Einhebung der Digitalsteuer anonymisiert zu erfassen. „Der Vorschlag von Max Schrems, Teile der IP-Adresse zu anonymisieren, wird im BMF positiv aufgenommen, weil er sich mit unserem Grundverständnis von Datenschutz und Privatsphäre deckt“, Max Schrems | ...
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/digitec/oesterreich-streitet-ueber-die-digitalsteuer-16132256.html Eintrag gefunden am: 2019-12-29 06:10:32.032636
s spanische Sicherheitsunternehmen UC Global erfolgt, berichtete der NDR . Gegen die Firma stellte der Sender nach eigenen Angaben am Donnerstag Strafanzeige wegen Verstoßes gegen datenschutz- und persönlichkeitsrechtliche Bestimmungen. Interne E-Mails von UC Global sowie Ton- und Videoaufnahmen von Assange mit seinen Besuchern zeigen demnach, wie die Überwachungsmaßnahmen nach und nach ausgebaut wurden. Sicherheitsbedienstete sollen Seriennummern von Mobiltelefonen erfasst, Vermerke übe Julian Assange | Julian Assangeund | ...
https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/ndr-stellt-strafanzeige-in-affaere-um-ausspaehung-von-julian-assange-16509537.html Eintrag gefunden am: 2019-12-29 05:58:44.863819
cht wettbewerbsfähig. Das ist an sich schade. Denn das entwickelte Produkt ist tatsächlich gut. Es funktioniert sehr einfach, das Design ist zweckmäßig und minimalistisch. Was den Datenschutz angeht, muss man sich keine Sorgen machen, dass die eigenen Daten zu Werbezwecken abgegriffen werden. Und doch scheint Paydirekt immer einen Schritt hinterherzuhinken. F.A.Z. Edition Mehr erfahren Ein Grund ist, dass Datenschutz eben gerade in der Zielgruppe vielen kein hohes Gut ist. Auf Facebook, ...
https://www.faz.net/aktuell/finanzen/digital-bezahlen/ernuechternde-bilanz-ein-phantom-namens-paydirekt-15115076.html Eintrag gefunden am: 2019-12-29 05:40:22.886514
e Verbraucherschützer, auf der anderen Seite die EU-Kommission und die Fintechs, die wie Paypal im Zahlungsverkehr immer mehr Marktanteile erobern. Die Banken berufen sich auf den Datenschutz, die Fintechs kritisieren das als Schutzargument. Die Kommission sieht das ähnlich, schließlich will sie mit der PSD2-Richtlinie den Wettbewerb im Zahlungsverkehr stärken. Doch dem stehen die im Sommer von den Bankenaufsehern der EBA vorgelegten technischen Standards entgegen, die den Zugang zu den Georg Fahrenschon | ...
https://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/geld-ausgeben/banken-wehren-sich-im-streit-um-eu-richtlinie-15208189.html Eintrag gefunden am: 2019-12-29 05:40:21.781752
ren: Facebook stößt mit seinen Plänen für eine selbst entwickelte Kryptowährung auf der ganzen Welt auf Widerstand. Politiker und Verbraucherschützer sorgen sich vor allem um den Datenschutz. „Facebook hat Daten über Milliarden von Menschen und deren Schutz wiederholt missachtet“, erklärte die demokratische Abgeordnete und Vorsitzende des amerikanischen Finanzausschusses, Maxine Waters. „Mit der Ankündigung, eine Kryptowährung zu schaffen, setzt Facebook seine unkontrollierte Expansion Maxine Waters | Markus Ferber | Scott Galloway | Marcel Fratzscher | Hartmut Giesen | Andreas Pratz | ...
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/diginomics/facebook-plaene-zu-kryptowaehrung-stossen-weltweit-auf-widerstand-16244406.html Eintrag gefunden am: 2019-12-29 05:39:47.295935
und Uber, die an der Libra-Plattform mitwirken) sind natürlich keine barmherziger Samariter. Facebook ist ein Konzern mit Geschäftsinteressen und einem zweifelhaften Ruf in Sachen Datenschutz. Politiker, Notenbanker und Regulierer sorgen sich, ob hier ein weiterer Finanzriese mit globaler Systemrelevanz entsteht, von dem neue Risiken ausgehen. Testen Sie unsere Angebote. ...
https://www.faz.net/aktuell/finanzen/facebook-waehrung-libra-sorgt-fuer-wettbewerb-16253668.html Eintrag gefunden am: 2019-12-29 05:39:45.544867
nanzindustrie abzuwälzen, die staatlicher Regulierung unterliegen. Die Politiker wiesen auch darauf hin, dass Facebook es nicht geschafft habe, Unzulänglichkeiten auf Gebieten wie Datenschutz auszumerzen. Etwaige Schwächen im Risikomanagement des Unternehmens würden auch zu Schwächen bei den Libra-Partnern. Weiter hieß es in den Briefen, Facebook habe bislang keinen klaren Plan geliefert, wie verhindert werden solle, dass die Digitalwährung die Finanzierung von Kriminalität und Terrorism Brian Schatz | Donald Trump | Jerome Powell | Mark Zuckerberg | Maxine Waters | ...
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/digitec/facebooks-digitalem-waehrungsprojekt-libra-laufen-die-partner-weg-16429486.html Eintrag gefunden am: 2019-12-29 05:38:51.783423
hbaren Ansatz in Deutschland oder auch gleichzeitig in Europa – wenn dies die Sache nicht zu stark verzögert – umzusetzen, der allen regulatorischen Anforderungen (Finanzaufsicht, Datenschutz, Rechtskonformität) genügt. Während auf dem jüngsten Digital-Gipfel in Dortmund das Thema Plattform häufig noch als zentrale organisations-fokussierte Sammlung von Daten und Diensten verstanden wurde, schafft die Distributed Ledger Technologie mit ihren Eigenschaften zur sicheren, nachvollziehbaren Wolfgang Prinz | ...
https://www.faz.net/aktuell/finanzen/digital-bezahlen/facebook-plant-eine-weltumspannende-digitale-waehrung-16522969-p4.html Eintrag gefunden am: 2019-12-29 05:38:17.934522
e Powell , der Vorsitzende der Notenbank Federal Reserve, meldete in der vergangenen Woche bei einer Anhörung vor dem Kongress „ernsthafte Bedenken“ an, zum Beispiel mit Blick auf Datenschutz, Geldwäsche oder die Stabilität der Finanzmärkte. Ohne eine gründliche Prüfung dieser Dinge dürfe das Projekt nicht umgesetzt werden. Und Finanzminister Steven Mnuchin sagte erst am Montag, Libra bereite ihm Unbehagen – Facebook habe viel Überzeugungsarbeit zu leisten. Widerstand aus dem Abgeordnete Jerome Powell | Steven Mnuchin | David Marcus | Maxine Waters | ...
https://www.faz.net/aktuell/finanzen/digital-bezahlen/kryptowaehrung-wie-facebook-fuer-libra-werben-will-16286951.html Eintrag gefunden am: 2019-12-29 05:35:40.168611
Währung“, und das sei der Dollar. , der Vorsitzende der Notenbank Federal Reserve, meldete in einer Anhörung vor dem Kongress „ernsthafte Bedenken“ an, zum Beispiel mit Blick auf Datenschutz, Geldwäsche oder die Stabilität der Finanzmärkte. IWF warnt vor den Folgen von Libra Eine Warnung vor den Folgen von Libra und auch anderen Digitalwährungen gab es zu Wochenbeginn auch vom Internationalen Währungsfonds (IWF). Dessen aus Deutschland kommender Finanzmarktchef Tobias Adrian und sein Ko Olaf Scholz | Steven Mnuchin | Donald Trump | Tobias Adrian | Tommaso Mancini | David Marcus | ...
https://www.faz.net/aktuell/finanzen/digital-bezahlen/neue-warnungen-vor-facebooks-digitalwaehrung-libra-16288180.html Eintrag gefunden am: 2019-12-29 05:35:38.709253
erber Der neue Senkrechtstarter Uber hat ohne Zweifel das Zeug dazu, zu einer gelungenen Wette zu werden. Jenseits all der Negativschlagzeilen, die es in den vergangenen Wochen um Datenschutz und Schmutzkampagnen gegen Journalisten gegeben hat, bleibt die Erkenntnis, dass es dem Unternehmen gelungen ist, Mobilität neu zu definieren und zu einer Bedrohung für die verkrustete Taxibranche zu werden. Und Uber will nicht nur Taxifahrern das Leben schwerer zu machen. Das Unternehmen hat Ambiti Mark Zuckerberg | ...
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/kommentar-zur-finanzierungsrunde-von-fahrdienst-uber-13305049.html Eintrag gefunden am: 2019-12-29 05:34:17.664741
...>>... ältere Resultate mit datenschutz