press-abstract.com Suchresultate mit lotte laserstein in faz.net

tzt. So lastete auf den Schultern der restlichen sechzig Lose die Aufgabe, den Umsatz der Hauptauktion der Herbstwoche zu retten. Besonders zwei Künstler, nämlich Otto Mueller und Lotte Laserstein, sollten alle Erwartungen erfüllen und in einem Fall sogar weit übertreffen. Doch mussten auch einige schmerzhafte Rückgänge ausgeglichen werden. Das Schicksal ereilte unter anderem Noldes „Boote in der Marschlandschaft“ (Taxe 110.000/ 130.000 Euro), Heckels „Blick aufs Meer“ (300.000/400.000) Otto Dix | Lovis Corinths | Charlotte Corinth | Otto Mueller | Lotte Laserstein | Lotte Lasersteins | Karl Hofers | Karl Schmidt | Franz Nölkens | Max Liebermanns | ...
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/kunstmarkt/neue-kunst-und-moderne-die-frauen-als-retter-der-umsaetze-11977647.html Eintrag gefunden am: 2019-12-29 07:49:01.007197
(80.000/120.000). In der Auktion mit „Moderner Kunst“ am 1.Juni stehen gut 230 Lose an, zu vier- und fünfstelligen Preisen. Spitzenstück ist eine „Dame mit roter Baskenmütze“, die Lotte Laserstein um 1931 in Ölkreide auf Papier festhielt. Das marktfrische Blatt der zurzeit mit ihren Gemälden hoch im Kurs stehenden Künstlerin ist auf starke 50.000 bis 70.000 Euro taxiert. Auffällig ist auch Liebermanns stilistisch etwas befremdliches, kleines und in Öl auf Holz gemaltes „Bildnis der Genia Käthe Kollwitz | Ferdinand Möller | Gabriele Münters | Paula Modersohn | Alfred Flechtheim | Friedrich Hartlaub | Hermann Lange | Gert Heinrich | Heinrich Wollheims | Heinrich George | Georges Frau | Berta Drews | Lotte Laserstein | Hans Fürstenberg | Jeanne Mammen | Karl Hofer | ...
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/kunstmarkt/vorschau-fruehjahrsauktionen-bei-grisebach-in-berlin-15607602.html Eintrag gefunden am: 2019-12-29 07:46:36.880895
Bereich, kann nicht wirklich Glanz entfalten. Am höchsten bewertet ist ein ungewöhnlich geometrisiertes „Lauensteiner Land“ von Gabriele Münter aus dem Jahr 1927 (100000/ 150000). Lotte Laserstein, endlich zu angemessener Anerkennung gelangt und derzeit im Frankfurter Städel mit einer umfassenden Ausstellung gewürdigt, ist mit zwei kleineren Arbeiten auf Hartfaser und Papier vertreten: einem skeptischen „Selbstporträt in Braun am Fenster“ von 1947 (15000/ 20000) und einem Knaben als „Gut Ernst Ludwig | Ludwig Kirchners | Alfred Hess | Erich Heckel | Otto Muellers | Lovis Corinths | Paula Modersohn | Karl Hofers | Alfred Flechtheim | Lotte Laserstein | Gerhard Richters | Joseph Beuys | Saint Phalle | Johannes Grützkes | Rainer Fettings | ...
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/kunstmarkt/vorschau-auf-die-herbstaktion-bei-grisebach-15894517.html Eintrag gefunden am: 2019-12-29 07:46:24.687556