press-abstract.com Suchresultate mit jeanne mammen in faz.net

amigen Kunsthallen-Schau von 1925. Bilder von Rée, die aufgemuskelten Selbstbildnisse der selten gezeigten Malerin Hanna Nagel wie auch die Gesellschaftsporträts der gut bekannten Jeanne Mammen aber waren damals nicht zu sehen. Das holt die Kunsthalle nun nach und zeigt damit auf den ersten Blick, dass ein wesentlicher Umbruch der Zwanziger die kulturellen Beiträge von Frauen auf breiterer Basis als je zuvor waren. Ausdrücklich will der neue Direktor der Kunsthalle, der Däne Johan Holten Gene Erde | Gerald Braunberger | Jürgen Kaube | Carsten Knop | Berthold Kohler | Stefan Trinks | Anita Rées | Johan Holten | Rosa Loy | Hildegard Heise | Christian Schad | Hanna Nagel | Jeanne Mammen | Gustav Hartlaub | Karl Hubbuch | Otto Ubbelohde | Christoph Peters | Walter Hömberg | Corinna Budras | Jan Marsalek | Johanna Christner | Christoph Hein | Rochus Mummert | ...
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/kunst/zwanzigerschau-in-mannheim-der-aufbruch-der-frauen-16864111.html Eintrag gefunden am: 2020-07-18 21:52:55.084257
ammler Hans Fürstenberg verheiratet war, der vor den Nationalsozialisten 1936 aus Deutschland fliehen musste; es kommt aus einer amerikanischen Privatsammlung (25.000/35.000). Von Jeanne Mammen gibt es die genialisch hingeworfene Federzeichnung zweier Frauen, „Reiterinnen“ um 1931, und von Karl Hofer die bezaubernde Bleistiftzeichnung „Tullio“ (8000/12.000); zur Erinnerung: Hofers Gemälde „Der Seminarist“ von 1925, dem sie als Vorlage galt, wurde im Mai 2013 bei Grisebach für 230.000 Eur Käthe Kollwitz | Ferdinand Möller | Gabriele Münters | Paula Modersohn | Alfred Flechtheim | Friedrich Hartlaub | Hermann Lange | Gert Heinrich | Heinrich Wollheims | Heinrich George | Georges Frau | Berta Drews | Lotte Laserstein | Hans Fürstenberg | Jeanne Mammen | Karl Hofer | ...
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/kunstmarkt/vorschau-fruehjahrsauktionen-bei-grisebach-in-berlin-15607602.html Eintrag gefunden am: 2019-12-29 07:46:36.880895
ode und die angenehmen Dinge des Lebens“. Die Darstellungen für die selbstbewusste neue Frau stammen von namhaften Künstlern und Künstlerinnen, darunter Lieselotte Friedländer und Jeanne Mammen. Das Journal erschien von 1922 bis 1924 in drei Jahrgängen und enthielt auch literarische Texte, neben Kritiken der führenden Modejournalisten Berlins und Anzeigen aus der Luxusbranche. Mit der Veröffentlichung versuchte sich der „Verband der Deutschen Modeindustrie“ als Herausgeber gegen die Mode Friedrich III | Adam Olearius | Arno Adler | Philipp Franz | Winfried Scholl | Lieselotte Friedländer | Jeanne Mammen | ...
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/kunstmarkt/internet-antiquare-noch-mehr-buecher-fuer-alle-16360091.html Eintrag gefunden am: 2019-12-29 07:39:29.103579
nicht zu schätzen wüsste. Auch den Anblick des erotischen Mappenwerks des Skandal-Vamps Anita Berber, das im Gurlitt-Verlag erschienen war, möchte man nicht missen. Clara Siewert, Jeanne Mammen und Käthe Kollwitz gesellen sich ebenfalls dazu. Ihnen allen widmete Gurlitt unter dem Titel „Die schöpferische Frau“ gleich seine zweite Ausstellung in Linz. Und noch mehr. Selbst der Hang zu Luxus-Privatinterieurs bleibt nicht unerwähnt. Fotos dokumentieren das „Neuschwanstein des Expressionismu Wolfgang Gurlitt | Oskar Kokoschka | Lovis Corinth | Lotte Lasersteins | Anita Berber | Clara Siewert | Jeanne Mammen | Rudolf Belling | Eric Isenburger | Lilly Agoston | Michael John | Birgit Schwarz | Anselm Feuerbach | Arnold Böcklin | Caspar David | David Friedrich | Justus Schmidt | ...
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/kunst/wolfgang-gurlitt-in-linz-des-zauberprinzen-faules-erbe-16521296.html?printPagedArticle=true Eintrag gefunden am: 2019-12-29 07:30:10.658648