press-abstract.com Suchresultate mit jeanne mammen in bote.ch

chichtlichen Rückblick war die Zeit von 1910 bis 1920 das expressionistische Jahrzehnt, das folgende Dezennium kann als das Jahrzehnt der Frau bezeichnet werden. Künstlerinnen wie Jeanne Mammen oder die aus Berliner Dadaisten-Kreisen hervorgegangene Hannah Höch prangerten gesellschaftliche Missstände an. In Collagen und Ölbildern - darunter "Die Journalisten" (1925) - entwickelte Höch eine neuartige Ästhetik. Die Sängerin und Tänzerin Josephine Baker begründete mit ihrer legendären "Revu Jeanne Mammen | Hannah Höch | Josephine Baker | Suzanne Perrottet | Otto Dix | Christian Schad | Cathérine Hug | Hans Finsler | Francis Picabia | Hans Richter | Kurt Schwitters | Alexandra Navratil | Veronika Spierenburg | Thomas Ruff | Gabrielle Coco | Paul Poiret | Nicolas Party | ...
https://www.bote.ch/nachrichten/kultur/die-wilden-1920er-jahre-im-kunsthaus-zuerich;art46444,1250773 Eintrag gefunden am: 2020-07-12 03:16:49.988597