press-abstract.com Suchresultate mit unsere in fuw.ch

nsertrag auch ein erhöhtes Risiko in Kauf zu nehmen», stellt der Anleihemanager Bantleon fest. Für die eigene Klientel seien sie jedoch nicht geeignet, «weil unsere institutionellen Investoren eine tägliche Liquidität erwarten, was wir mit hochqualitativen Anleihen auch im Krisenjahr 2008 gewährleisten konnten». Unterschiedliche Beurteilung Kreditanalyst Daniel Rupli von Credit Suisse (CS) hält es für sinnvoll, dass die Kantonalbanken ...
https://www.fuw.ch/article/fuumlr-risikoscheue-ungeeignetnachrangige-anleihen-werden/ Eintrag gefunden am: 2020-01-06 01:40:21.084286
kel zu diesem Fachbegriff Enttäuscht bin ich von einer Reise nach Japan zurückgekehrt. Die Schuld dafür traf nicht die Japaner, die mich herzlich empfingen, sondern unsere nationale Fluggesellschaft Swiss. Der Service, der mir während des je zwölfstündigen Hin- und Rückflugs geboten wurde, war weit schlechter als befürchtet. Vielleicht wäre es mir als Passagier in der Businessklasse besser ergangen, doch der Service in der Economyclass war tro...
https://www.fuw.ch/article/lieber-investor-97715/ Eintrag gefunden am: 2020-01-05 15:21:21.310497
lin Equity Active Indexing Fund in der Schweiz lanciert. Er hat seither kumuliert mehr als 20% Überrendite zur Benchmark MSCI World Index erzielt. Neu dazugekommen sind jetzt unsere Luxemburger Fonds, die in ein noch grösseres Universum von möglichen Aktienmärkten investieren können und daher eine noch attraktivere Rendite versprechen. Die Umsetzung der Active-Indexing-Strategien in Publikumsfonds bereitet keine Probleme. Hingegen ist es schwierig, diese Strategi...
https://www.fuw.ch/article/magne-orgland-leiter-asset-management/ Eintrag gefunden am: 2020-01-05 10:13:23.647451
Zahlen ist der kurz- und mittelfristige Ausblick des Unternehmens. Für das laufende Jahr erwartet der PC-Dienstleister einen Gewinn von 22 bis 28 Mio. €. Wir korrigieren unsere Gewinnschätzung aufgrund von Sonderkosten aus dem ersten Halbjahr von 8,5 Mio. € sowie den Auswirkungen der Euroschwäche von 4.90 auf 2.50 Fr. je Aktie. Mittelfristig will der Konzern den Ebitda auf 120 bis 130 Mio. € steigern, woraus ein Gewinn um 60 Mio. Fr. oder 5 Fr. je Aktie abzu...
https://www.fuw.ch/article/also-doch-ein-reverse-takeover/ Eintrag gefunden am: 2020-01-05 04:50:28.596505
m Fachbegriff Herr Henzi, Hochdorf verdoppelt derzeit das Aktienkapital. Was haben Sie als CEO von den Investoren im Vorfeld der Transaktion für Signale bekommen Ich habe mit unseren 15 grössten Aktionären gesprochen. Sie haben mir zugesichert, die Kapitalerhöhung mehrheitlich mitzutragen. Wir haben zudem einige Roadshows durchgeführt, die auf erstaunlich grosse Resonanz stiessen. Was gefällt den Investoren besonders an Hochdorf Erstens ist Hochdorf als Hers...
https://www.fuw.ch/article/herausforderung-kapazittsausbau-ndash-genehmigtes-kapital/ Eintrag gefunden am: 2020-01-05 04:41:57.222732
en, die die Zukunft der grenzüberschreitenden Vermögensverwaltung nachhaltig sichern. Da das Onshore-Geschäft sicherlich an Bedeutung zunehmen wird, müssen wir unsere Produkte und Dienstleistungen vermehrt exportieren beziehungsweise Investoren aus neuen Märkten, insbesondere aus Asien und Lateinamerika, gewinnen. Deshalb wird das Thema Market Access für Schweizer Anbieter an Bedeutung gewinnen, nicht nur in Europa, sondern auch in der restlichen Welt. Welch...
https://www.fuw.ch/article/laquogleich-lange-spiesse-fuumlr-alleraquomatthaumlus/ Eintrag gefunden am: 2020-01-05 02:35:19.268619
Mitgliedsstaaten sind aber nur vier verblieben: Island, Liechtenstein, Norwegen und die Schweiz. Die Efta hat Grossbritannien nach dem Brexit-Votum heftig umworben, aber umsonst. "Unsere Regierung hat sich klar gegen einen Efta-Beitritt ausgesprochen", betonte Jane Owen, die britische Botschafterin in Bern, in der Schweizer "Handelszeitung". Die 29 Freihandelsverträge der Efta seien teils veraltet. "Wir haben die Ambition, umfassendere und modernere Abkommen auszuhandeln, und zwar direkt...
https://www.fuw.ch/newsticker/202001040025/freihandelszone-efta-wird-60-werben-um-grossbritannien-erfolglos/ Eintrag gefunden am: 2020-01-04 21:49:06.027753
ittel, was «sicher nicht» marktbeherrschend sei. Bei der heutigen Grösse des Marktes läge der Marktanteil von einem Drittel bei Uhrwerken für Dritte bei rund 500’000 Stück. «Unsere Planung liegt sogar nur bei 350’000 bis 450’000 Stück, weil wir anspruchsvollere und teurere Uhrwerke produzieren wollen», erklärte der Swatch-Group-Chef. Marktbeherrschende Stellung Swatch hatte in früheren Jahren aus historischen Gründen praktisch ein Monopol auf dem Markt für mechanische U...
https://www.fuw.ch/article/hayek-macht-im-weko-streit-zugestaendnisse/ Eintrag gefunden am: 2020-01-04 21:48:15.678569
llen Firmen bewogen werden, in Korea Ersatz für japanische Güter herzustellen. Dort erklärt Choi Jin-hyuk vom koreanischen Handelsministerium: «Wir nutzen die Krise als Chance, um unsere heimische Industrie im Bereich Materialien zu stärken.» Die Strategie der lokalen Produktion trägt erste Früchte: Samsung Electronics und der Bildschirmhersteller LG Display haben ihre Abhängigkeit von japanischen Lieferungen etwas abgebaut. Eine vollständige Substitution ist aber illusorisch. Mitte Deze...
https://www.fuw.ch/article/aufgefallen-in-seoul/ Eintrag gefunden am: 2020-01-04 21:42:00.287989
re dagegen der Ausbruch unter die Zwischentiefs bei 8580/90 – dies würde weitere Verluste bis in den Bereich 8400/8475 ankündigen (rote Zielmarkierung). Sie wollen mehr über unsere Analysemethode erfahren? Am 12. April haben Sie in Zürich die Gelegenheit dazu. Besuchen Sie den Vortrag «Mit Statistik zu mehr Rendite beim SMI» von Andreas Büchler und lernen Sie, wie Sie Wahrscheinlichkeiten zum Timing von Aktienkäufen und Verkäufen nutzen können. können Sie sich gratis anmelden. Info...
https://www.fuw.ch/article/smi-gegenbewegung-nach-oben/ Eintrag gefunden am: 2020-01-01 20:26:37.539934
...>>... ältere Resultate mit unsere