press-abstract.com Suchresultate mit facebooks in fuw.ch

sem Fachbegriff Im vergangenen Oktober kam es zu einer Konfrontation zwischen einer führenden Kandidatin der Demokraten für die US-Präsidentschaft, Senatorin Elizabeth Warren, und Facebooks CEO Mark Zuckerberg. Warren hatte die Aufspaltung von Facebook gefordert, und Zuckerberg sagte in einer internen Rede, dass dies eine «existenzielle» Bedrohung für sein Unternehmen darstelle. Der Konzern wurde dann dafür kritisiert, dass er eine Werbeanzeige von Präsident Donald Trumps Wahlkampfteam v Elizabeth Warren | Mark Zuckerberg | Donald Trumps | Joe Biden | Lion Broadcasting | Alex Jones | York Times | George Stigler | Aaron Director | Robert Bork | Sherman Antitrust | ...
https://www.fuw.ch/article/das-internet-fuer-die-demokratie-tauglich-machen/ Eintrag gefunden am: 2020-01-04 21:50:01.198662
hwangen aber Energietitel obenaus. In den darauffolgenden Jahren kam es dann zu einem Favoritenwechsel. Deshalb ist klar: Auch wer heute fest überzeugt ist, die Zukunft gehöre den Facebooks, Apples und Googles, sollte dennoch Rohstoff- und Finanztitel nicht verschmähen. Sie könnten die nächsten Überflieger sein. Weitere Artikel aus der Serie «Chart des Tages» 31.12.2019 Peter Ustinov | Norbert Keimling | ...
https://www.fuw.ch/article/der-chart-des-tages-1130/ Eintrag gefunden am: 2020-01-01 17:09:42.353158
ce seine grösste Popularität um das Jahr 2008 (vgl. erste blaue Kurve). Vier Jahre später haben nur noch ein paar Nostalgiker danach gesucht. Die Daten zeigen aber auch, dass auch Facebooks Stern am Sinken ist. Die maximale Popularität war schon 2013 erreicht (vgl. violette Kurve). An der Grafik kann kritisiert werden, dass Suchabfragen vielleicht nicht die richtige Messgrösse für die Popularität einer Chat-Applikation sind. Niemand sucht auf Google ( Mark Zuckerberg | ...
https://www.fuw.ch/article/der-chart-des-tages-1281/ Eintrag gefunden am: 2020-01-01 16:08:39.645581
anisationen verkaufen, statt dies Facebook zu überlassen. Aus Konsumenten werden Produzenten Natürlich existiert bis jetzt noch kein Markt für Datenvolumen dieser Grösse. Aber wie Facebooks Datenexportmöglichkeit zeigt, ist ein neues Modell, das Daten in wertvolle Güter und Konsumenten in Produzenten verwandelt, nicht undenkbar. Solch ein Modell würde Milliarden von Internetnutzern zu Nutzniessern eines gegenseitigen Austauschs machen – der in jeglicher Hinsicht wertschöpfend wirkt. Zusä ...
https://www.fuw.ch/article/daten-teilen-und-uber-sie-herrschen/ Eintrag gefunden am: 2020-01-01 05:40:28.339446
kel zu diesem Fachbegriff Bescheidenheit ist nicht das Ding von Mark Zuckerberg. «Aktuelle Mobiltelefone sind um Apps herum auf­gebaut, nicht um Personen», erklärte am Donnerstag ­Facebooks CEO an einer viel beach­teten Medienkonferenz in Menlo Park. Das solle sich nun mithilfe des sozialen Netzwerks ändern. Zuckerberg enthüllte allerdings nicht – wie im Vorfeld von ­einigen Beobachtern spekuliert – ein eigenes Handy. Vielmehr wird unter dem Namen «Facebook Home» eine Erweiterung für das Mark Zuckerberg | ...
https://www.fuw.ch/article/facebook-wird-mobiler/ Eintrag gefunden am: 2020-01-01 03:58:11.095668
in zu hoch und die Risiken zu gross: Ein Problem von Facebook ist etwa, dass sich immer mehr Nutzer über portable Endgeräte einloggen. Auf Smartphones lässt sich Display-Werbung – Facebooks wichtigste Einnahmequelle – jedoch weniger effektiv platzieren als beim ­Zugriff über herkömmliche Computer. Massnahmen, die diese Schwächen beheben sollen (wie etwa sogenannte «Sponsored Stories», gesponsorte Meldungen im Newsfeed), stecken derweil noch in den Kinderschuhen. Bitte loggen Sie sich ei Peter Thiel | Erik Gordon | Ross School | ...
https://www.fuw.ch/article/wichtige-prufung-fur-facebook-titel/ Eintrag gefunden am: 2020-01-01 03:37:36.88296
ngen der ersten Generation wie Bitcoin, die durch den Prozess des Schürfens einer künstlichen Knappheit unterworfen sind. Natürlich wirken die überwiegend negativen Reaktionen auf Facebooks Libra-Ankündigung entmutigend. Aber wird eine alternative Währung durch eine Vielzahl weit gestreuter Sicherheiten gedeckt, ist sie nicht so destabilisierend, wie ihre Kritiker behaupten. Löhne in nichtstaatlicher Währung Mit einer wahrhaft universellen Währung könnten die Nutzer Güter und Dienstleist Donald Trump | Guido Mantega | Mario Draghi | John Maynard | ...
https://www.fuw.ch/article/eine-zukunft-ohne-waehrungskriege/ Eintrag gefunden am: 2019-12-31 21:12:42.711038
ist Professor für Ökonomie an der Universität Stanford. Aus all diesen Gründen ist die Technologiepolitik ins Rampenlicht gerückt, so wie ich das vor einem Jahr vorhergesagt habe. Facebooks Chairman und CEO Mark Zuckerberg hat vor kurzem bei einer Befragung durch den Kongress zugegeben, dass eine gewisse Regulierung seiner Branche nötig sei, und es besteht nun ein Zeitfenster, das Gelegenheit bietet, neue politische Strategien in Bezug auf den Sektor zu verfolgen. Das Ziel in der Formuli Mark Zuckerberg | Jeff Bezos | ...
https://www.fuw.ch/article/die-zukunft-der-technologiepolitik Eintrag gefunden am: 2019-12-26 13:46:42.022917
nder eine Drosselung der Förderung beschliessen könnten. Auch die günstigere US-Währung gab den Ölpreisen Auftrieb, weil der Rohstoff auf dem Weltmarkt in Dollar abgerechnet wird. Facebooks Aktienrückkaufprogramm kommt voran Bei den Einzelwerten stand unter anderem Facebook im Mittelpunkt. Der Betreiber der weltweit grössten Onlineplattform will Aktien im Wert von 6 Mrd. $ zurückkaufen. Der Kurs legte gut 3% zu. Die Aktie der Sicherheitsfirma LifeLock sprang um mehr als 15% in die Höhe. Donald Trump | Andre Bakhos | Life Lock | Jochen Stanzl | ...
https://www.fuw.ch/article/us-aktienindizes-notieren-in-rekordhoehe/ Eintrag gefunden am: 2019-12-26 13:27:09.327335
Es geht um viel im kommenden digitalen Währungskrieg | Meinungen | Finanz und Wirtschaft Es geht um viel im kommenden digitalen Währungskrieg Alle Artikel zu diesem Fachbegriff Facebooks CEO Mark Zuckerberg hatte zumindest halb recht, als er jüngst vor dem amerikanischen Kongress sagte, die USA hätten kein Regulierungsmonopol für Zahlungstechnologien der nächsten Generation. Selbst wenn einem Facebooks Vorschlag der (Pseudo-)Kryptowährung Libra nicht gefalle, so Zuckerbergs stillschweig Mark Zuckerberg | ...
https://www.fuw.ch/article/es-geht-um-viel-im-kommenden-digitalen-waehrungskrieg/ Eintrag gefunden am: 2019-12-26 12:31:00.625103
entlichkeit und Politik, dass «etwas geschehen müsse», nicht überraschend. Es besteht eindeutig Regulierungsbedarf, wie selbst einige Chefs von Technologieunternehmen eingestehen. Facebooks CEO Mark Zuckerberg hat die Regierungen kürzlich aufgefordert, eine «aktivere Rolle» in der Regulierung des Internets zu übernehmen, um klare Regeln für schädliche Inhalte, die Integrität von Wahlen, den Schutz der Privatsphäre und die Datenübertragbarkeit festzulegen. Vielen erschien das wie die Bitt Robert Mueller | Mark Zuckerberg | Elizabeth Warren | Tim Cook | ...
https://www.fuw.ch/article/wie-big-tech-zu-regulieren-ist/ Eintrag gefunden am: 2019-12-26 11:16:52.035243
ohlen zu werden. Im Gegensatz dazu ist Facebook ein Unternehmen der Digitaltechnik, das es versteht, Kunden zufriedenzustellen. Sicher, viele Kunden beschweren sich zunehmend über Facebooks Datenschutzrichtlinien oder die Einstellung zu politischen Aussagen, doch sie nutzen den Service weiterhin. Darin steckt eine potenziell starke Kombination: die schnelle Ausweitung der digitalen Technologie, die Konzentration auf billigere, sichere Finanztransaktionen und Sorglosigkeit gegenüber anges ...
https://www.fuw.ch/article/konkurrenz-fuer-den-dollar/ Eintrag gefunden am: 2019-12-26 10:30:06.930045
hatte der Vorstoss von Facebook weltweit für Aufregung gesorgt, eine eigene Kryptowährung zu entwickeln, die etablierten staatlichen Währungen in Zukunft Konkurrenz machen könnte. Facebooks Pläne wurden in der BIZ -Mitteilung nicht erwähnt. Eines der drei ersten Hub-Zentren wird dabei in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Nationalbank (SNB) in der BIZ-Heimatstadt Basel eröffnet. Die SNB verfolge technologische Innovationen im Finanzbereich bereits heute sehr aufmerksam und engagiere Libor Alle | Agustin Carstens | Mario Draghi | Jens Weidmann | Thomas Jordan | ...
https://www.fuw.ch/article/biz-warnt-vor-ueberlastung-der-geldpolitik/ Eintrag gefunden am: 2019-12-26 09:29:28.297278
ertstabilität und je nach Statut Vollbeschäftigung sowie angemessenes Wirtschaftswachstum herstellen. In der Schweiz ist dies die SNB. Alle Artikel zu diesem Fachbegriff (Reuters) Facebooks Pläne für eine eigene Kryptowährung schrecken weltweit die grossen Notenbanken auf. Die Bank von England, die Fed, alle grossen Zentralbanken und Aufseher müssten dieses Projekt des sozialen Netzwerks kontrollieren, sagte der Chef der Bank von England, Mark Carney, am Freitag dem Sender BBC. «Es muss Mark Carney | Jens Weidmann | Benoit Coeure | Markus Ferber | ...
https://www.fuw.ch/article/facebook-cyberdevise-ruft-notenbanken-auf-den-plan/ Eintrag gefunden am: 2019-12-26 09:00:07.082127
...>>... ältere Resultate mit facebooks