press-abstract.com Suchresultate mit nazi in fuw.ch

o; (You can always count on Americans to do the right thing – after they’ve tried everything else.) Damit bezog sich Churchill auf das Verhalten der USA gegenüber Nazi-Deutschland. Die Briten wünschten sich einen frühen US-Kriegseintritt, aber weil die amerikanische Öffentlichkeit isolationistisch eingestellt war, konnte die Roosevelt-Administration nur mit versteckten Rüstungslieferungen helfen. Am Schluss aber traten die USA doch in den Krieg ein un...
https://www.fuw.ch/article/nmtm-gilt-churchills-spruch-auch-heute-noch/ Eintrag gefunden am: 2020-01-01 18:34:59.911853
Guisan. Zwei Offiziersmützen des klugen Strategen, der die Schweiz zum wehrhaften «Stachelschwein» machte und damit erfolgreich vor den Überfallgelüsten Nazi-Deutschlands schützte, erzielten am 18.Mai in der Waffen- und Militariaversteigerung des Berner Auktionshauses Jürg Stuker zusammen stolze 193200 Fr. oder gut das Sechzehnfache ihrer oberen Schätzung. Es handelt sich um zwei Offiziersmützen der eidgenössischen Ordonnanz von 1926 un...
https://www.fuw.ch/article/henri-guisan-statt-marilyn-monroe/ Eintrag gefunden am: 2020-01-01 18:10:35.943762
in his new biography of Stalin, Soviet policy was strictly rational. The Great Depression convinced Stalin that the different factions of capitalism would go to war; in 1938-1939, Nazi aggression seemed to vindicate his analysis. But Stalin’s predictions fell apart after Hitler’s defeat, when conflicting interests did not lead to a clash between the US and the United Kingdom. While Western politicians and economic policymakers were trying to avert Great Depression II, Putin was already w...
https://www.fuw.ch/article/why-did-putin-turn/ Eintrag gefunden am: 2020-01-01 17:59:22.09672
n Blick erscheint der Rechtsstreit um die Rückgabe dieses Schlüsselwerks des Expressionismus, das die Witwe Thekla Hess im Jahr 1936 – also unbestreitbar unter der Nazi-Herrschaft – an den Frankfurter Industriellen und Sammler Carl Hagemann verkauft hatte, zwar ebenfalls als trockenes Juristenfutter. Seinen allein auf dem Rechtsweg wegen der Verjährung nicht mehr durchsetzbaren Herausgabeentscheid stützt der zuständige Berliner Senator Thomas Flierl g...
https://www.fuw.ch/article/debatte-um-raubkunstrckgabe-in-deutschland/ Eintrag gefunden am: 2020-01-01 17:58:11.743253
t marktfrisch Vor allem die Christie’s-Auktion wurde zum grossen Teil aus einer Quelle gespeist, die schon bald versiegen könnte, nämlich aus der Restituierung von Nazi-Raubkunst an deren rechtmässige Eigentümer. Allein die vier zurückerstatteten Werke von Gustav Klimt sowie ein von Deutschland zurückgegebenes Schlüsselwerk von Ernst Ludwig Kirchner steuerten 230 Mio.$ an das Christie’s-Ergebnis bei, und das ist nur die Spitze des Eisbergs. ...
https://www.fuw.ch/article/auktionen-in-new-york-ndash/ Eintrag gefunden am: 2020-01-01 17:45:07.783587
Ronald Lauder von der Zürcher Galerie Nathan erworben, musste das Bild inzwischen an die Erben der Frankfurter Sammlung Flersheim restituiert werden, der es während der Nazi-Zeit nach 1937 geraubt worden war. Bemerkenswerterweise ging der Sotheby’s-Rekord-Hodler übrigens nicht an einen amerikanischen Käufer – obschon das für mehrere frühere Hodler-Spitzenpreise bekannte texanische Sammlerehepaar Richard und Nona Barrett im Auktionssaal sass &nda...
https://www.fuw.ch/article/sothebyrsquosauktion-schweizer-kunst-ndash-sensationen/ Eintrag gefunden am: 2020-01-01 17:40:35.164902
as underscored for the 70th anniversary of the end of World War II, with billboards springing up across Moscow to remind Russians of the sacrifices that victory required. Like the Nazi propagandist Joseph Goebbels, Surkov is not overly concerned about facts. Emotions are at the core of the Kremlin’s message; indeed, they are the tie that binds Putin to his subjects. This is why Surkov portrays Putin, who recently divorced his wife of 30 years and is rumored to have fathered several child...
https://www.fuw.ch/article/the-goebbels-of-the-kremlin/ Eintrag gefunden am: 2020-01-01 17:18:36.900771
wurde die Schweiz im Zweiten Weltkrieg verschont? Warum wurde die Schweiz im Zweiten Weltkrieg verschont? Tobias Straumann Drucken Hat die militärische Kraft der Schweiz die Nazis abgeschreckt? Im Bild: General Guisan (2.v.r.) und Offiziere auf Schloss Jegenstorf. (Foto: Stiftung Schloss Jegenstorf) Es gibt in der Schweizer Geschichte eine Reihe von Themen, die immer wieder für neue Kontroversen sorgen, etwa die Staatsbildung im Spätmittelalter, die Frage der Neutralit&au...
https://www.fuw.ch/article/nmtm-warum-wurde-die-schweiz-im-zweiten-weltkrieg-verschont/ Eintrag gefunden am: 2020-01-01 16:57:44.293837
Assoziationen. Hier nämlich stehen, im düsteren Donezk, ein Rebell und eine Rebellin russophiler Richtung vor einem Denkmal zum Ruhme der Verteidiger der Stadt (weiland gegen die Nazi-Heere). Wann, wenn nicht jetzt, da doch Kiewer Faschisten im Anmarsch sind, wie die Propaganda wissen will. Doch solche Bannsprüche können auf ihre Urheber zurückfallen. Kreml-Regent W. P. soll jüngst im Fernsehen fabuliert haben, der Tod müsse nicht zwingend schrecklich sein, «er kann sehr schön sein, wen...
https://www.fuw.ch/article/uniform-2/ Eintrag gefunden am: 2020-01-01 14:55:41.77757
igartig. Hitlers Umarmung der verrückten Rassen-«Wissenschaft» stürzte die Welt in Finsternis und führte fast unaufhaltsam zum Holocaust. Die Perversion der Vernunft war unter der Nazi-Herrschaft so normalisiert, dass Josef Mengeles groteske menschliche Experimente auf wissenschaftlichen Konferenzen wie jede andere medizinische Forschung diskutiert werden konnten. Scheinwissenschaft Die gleiche Anziehungskraft, die von Paranoia auf die Scheinwissenschaft ausgeübt wird, motiviert Autoritä...
https://www.fuw.ch/article/erdogan-und-andere-autoritaere-quacksalber Eintrag gefunden am: 2020-01-01 14:08:35.278789
...>>... ältere Resultate mit nazi