press-abstract.com Suchresultate mit alik in fuw.ch

e Markets | Finanz und Wirtschaft Europas nächster Wahlkrimi Drucken Sagt Matteo Renzi im Oktober bereits «arrivederci»? Für die Wirtschaft würde das nichts Gutes bedeuten. Foto: Alik Keplicz (Keystone) Zwei Regierungschefs haben ihre politische Zukunft an einen Volksentscheid gebunden. Grossbritanniens Premier David Cameron erlitt damit im Juni Schiffbruch, als 52 Prozent der Briten unerwartet für einen Austritt aus der EU optierten. Nun geht es für Italiens Regierungschef Matteo Renzi Matteo Renzi | David Cameron | Tito Boeri | ...
https://www.fuw.ch/article/nmtm-europas-naechster-abstimmungskrimi/ Eintrag gefunden am: 2020-01-01 14:46:58.384508