press-abstract.com Suchresultate mit distribution in handelszeitung.ch

Tag für die gesamte Warengruppe Konsumkosmetik an das Warenhaus geliefert wird. Mit einer solchen kompletten Warenkontrolle sollten «Out of Stock»-Situationen ­ also Lücken in der Distribution ­ minimiert und Umsatzsteigerungen sowie in der Folge «marktgerechte» Logistikkosten erzielt werden. Anzeige Auch seitens der Lieferanten war die Ausgangslage nicht zufriedenstellend: Tägliche Detailkommissionierung für die 70 Manor-Warenhäuser, lange Lieferfristen von mehr als vier Tagen, «Out of Georg Burkhardt | Erhard Schöpfer | ...
https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/category-logistics-dank-systemwechsel-gehts-den-kosten-jetzt-den-kragen Eintrag gefunden am: 2020-01-04 21:34:46.187515
onjunktur stagniert. Welches sind die wichtigsten Wachstumsmärkte für Interroll in der Zukunft ? Zumbühl: Wir fokussieren uns auf Wachstumsmärkte wie Lebensmittelverarbeitung und -distribution, Flughafeneinrichtungen, Post- und Paketverteilsysteme sowie auf die Automobilmärkte und die Elektronikindustrie. Wird sich der Umsatzmix (62% Europa, 35% Amerika und 3% Asien) in absehbarer Zeit ändern? Zumbühl: Dieser Mix wird sich weiter zugunsten Amerikas verändern, auch Asien wird eine stärker Paul Zumbühl | Kurt Bahnmülleram | ...
https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/interroll-holding-amerika-wird-bedeutung-zunehmen Eintrag gefunden am: 2020-01-04 21:23:20.174468
oduktes notwendigen Kosten nicht im eigenen Unternehmen, sondern bei den Lieferanten entstehen. Addiert man dazu die 15 bis 25% der eigenen Wertschöpfung in Fertigung, Montage und Distribution, ergibt sich ein Kostenblock von 55 bis 85%. Es ist die Aufgabe des Supply Chain Managements diesen beachtlichen Kostenblock effektiv zu gestalten und effizient zu führen. Konkret geht es darum, eine kosten- und leistungsoptimale Wertschöpfungskette aufzubauen. Dabei gilt es typische Fragestellunge Christoph Merle | ...
https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/supply-chain-management-chefsache Eintrag gefunden am: 2020-01-04 21:21:25.419297
tige Unterstützung der Unternehmensstrategie sicherzustellen. Andererseits führte es ein mittelfristiges Planungsprinzip ein, das die Basis für die Produktions-, Beschaffungs- und Distributionsplanung war. Mit dieser Planungsstruktur optimierte es zuerst die globalen Warenströme und in einem zweiten Schritt die regionalen. Dank einer globalen Supply-Chain-Organisation, klar definierten Zuständigkeiten und abgestimmten Prozessen wächst das Unternehmen heute weiterhin erfolgreich. Reduktio Nur Messbares | ...
https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/supply-chain-management-nur-messbares-ist-auch-steuerbar Eintrag gefunden am: 2020-01-04 21:21:24.470231
ement. Für die Schweiz gibt Diener unterdessen Entwarnung. «Wir sehen kein erhöhtes Bedürfnis nach Fondsrestrukturierungen.» Stärker nach Schwierigkeiten Auch Martin Thommen, Head Distribution EMEA Global Asset Management bei der Marktführerin UBS, hält eine weitere Konsolidierung im Fondsbereich für «nicht überraschend». Trotzdem ist er für die kommenden Monate optimistisch. «2009 könnten Fonds relativ zu anderen Anlageklassen sehr gut laufen.» Zuversicht gibt Thommen ein Umschwung in d Luca Diener | Martin Thommen | Gérard Fischer | Markus Signer | ...
https://www.handelszeitung.ch/invest/transparenz-ist-im-trend Eintrag gefunden am: 2020-01-04 21:13:55.84812
00 m über Meer) bezahlen unsere Gäste nicht noch 12 Fr. Versandgebühren extra. Ausserdem wurden durch die kundenfreundliche Programmierung unsere diversesten Spezialwünsche in der Distribution ermöglicht. In den letzten drei Jahren sind (total rund 25 000 Tickets) noch nie Fälschungen aufgetaucht. Der Grund ist klar: Von rund 99 Mrd Möglichkeiten hat nur ein Barcode einen Eintritt und derjenige, der sein Ticket zweimal ausdruckt oder kopiert, läuft Gefahr, selbst nicht an die Veranstaltu Doris Hefti | Frank Bodin | Frank Baumann | ...
https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/leserbriefe-6 Eintrag gefunden am: 2020-01-04 21:04:53.855437
«absolute Return»: «Sie richten sich nicht mehr primär an Benchmarks aus, sondern am risikofreien Zinssatz des Sparbüchleins», erklärt Christoph Buchmann, Direktor Marketing & Distribution von Lombard Odier Darier Hentsch. Ziel ist es, gemäss Buchmann, mit der «absolute Return»-Strategie die Renditeverteilung über die Jahre zu verengen. Mit anderen Worten: Magere Jahre fallen weniger schlecht aus, bessere Jahre weniger gut. Pensionskassen würden also kleinere, aber stabilere Erträge Christoph Buchmann | Christoph Auckenthaler | Vera Kupper | ...
https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/absolute-return Eintrag gefunden am: 2020-01-04 20:55:50.444801
orientieren, teilt die Uhrenmarke mit. Der Berner Ökonom und Marketingspezialist kennt die Uhrenbranche: Lack lebte zehn Jahre in Asien, wo er in China, Südostasien und Japan die Distribution namhafter Schweizer Uhrenmarken aufbaute. Anzeige Stephan Lack | Katherina Brechbühler | ...
https://www.handelszeitung.ch/panorama/stephan-lack Eintrag gefunden am: 2020-01-04 20:51:34.603396
itt operiert der ehemalige Danzas-Mann unter den wachsamen Augen der kreditgebenden Banken. Im wirtschaftlich abgekühlten Klima fällt es schwer, die neuen Kernbereiche Lagerhäuser/Distribution und Health Care auf Vordermann zu bringen und gleichzeitig bei den zum Verkauf vorgesehenen Firmenteilen einen angemessenen Preis zu erzielen. Der hektische Expansionsdrang von Brunschwilers Vorgänger strapaziert jetzt die Bilanz bis an ihre Grenzen. Weil sich das operative Geschäft mit einem Betri Remo Brunschwiler | Kristian Schleede | Andreas Riedel | ...
https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/swisslog-ein-kampf-gegen-die-zeit Eintrag gefunden am: 2020-01-04 20:45:37.038002
unter dem Emissionspreis. «Während der SMI seit November 2006 rund 18% verloren hat, hat das Zertifikat lediglich 11% eingebüsst», sagt Georg von Wattenwyl, Leiter Advisory & Distribution Financial Products bei Vontobel in Zürich, «im Vergleich zum SMI war die Performance also gut.» Die bis letzten Herbst erzielten Kursgewinne wurden wieder preisgegeben. «Ungünstig war sicherlich die statische Zusammensetzung des Basket sowie die befristete Laufzeit», räumt von Wattenwyl ein. Deshal ...
https://www.handelszeitung.ch/invest/weniger-transport-wird-belohnt Eintrag gefunden am: 2020-01-04 20:33:36.504698
viel Rückenwind, vor allem in Südostasien. Für mich ist die Tudor die Infanterie von Rolex, die uns vor den Angriffen einiger Konkurrenten schützen wird. Wie kontrollieren Sie die Distribution? Wir haben Direktkunden in Ländern, in denen keine unserer 26 Filialen zu finden ist. Zum Beispiel in Portugal, in Skandinavien oder in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Unsere Verkäufer hier in Genf verhandeln direkt mit ihnen. Sie tragen 20 Prozent zu unserem Umsatz bei. 80 Prozent kommen von Patrick Heiniger | ...
https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/rolex-patron-patrick-heiniger-uns-geht-es-besser-als-allen-anderen Eintrag gefunden am: 2020-01-04 20:31:00.300281
Besonders im Orthopädiegeschäft. Dort sehen Branchenanalysten - analog zur Pharmaindustrie - eine Notwendigkeit zur Grösse: Denn die Kosten für Forschung und Entwicklung sowie die Distribution sind hoch. Chris O?Donnell gehört zu jenen, die Angst haben, marginalisiert zu werden: Seine Smith& Nephew ist mit 1,1 Mrd Pfund Umsatz kein grosser Fisch in der Medtechindustrie. O?Donnell war dann auch der erste CEO, der für die verkaufsbereite Centerpulse eine offizielle Offerte einreichte. Max Link | René Braginsky | Christoph Gubler | Chris OD | ...
https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/centerpulse-objekt-der-begierde Eintrag gefunden am: 2020-01-04 20:26:09.334855
Jahres in Valora Retail und Valora Wholesale aufgeteilt ist, die umsatzstärkste Sparte. Zu Valora Retail gehören 1400 Kioske in der Schweiz, zu Valora Wholesale der Handel und die Distribution vorwiegend mit Presseerzeugnissen. Gerade diese Divisionen spüren seit Oktober die veränderte Konsumstimmung: Statt in Stangen werden Zigaretten wieder vermehrt in Einzelpackung gekauft, das Interesse an der Wirtschafts- und Tagespresse geht zurück, und beim Kauf von TV-Heften wird vermehrt auf den Stefania Misteli | Will Valora | ...
https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/valora-musterschueler-mit-problem Eintrag gefunden am: 2020-01-04 20:14:37.20743
lokomotive Swisslog trägt diesen Entwicklungen mit einer deutlichen Konzentration ihrer Aktivitäten im Bereich Healthcare-Logistik Rechnung. Neben dem Schwerpunkt Warehouse & Distribution Solutions wird Swisslog künftig den Gesundheitsmarkt als strategisches Geschäftsfeld weiter aufbauen. Seit Jahrzehnten entwickelt und implementiert das Unternehmen spezifische Automationslösungen im Gesundheitswesen. Mehr als 2000 Installationen sowie umfassende Praxiserfahrungen sind die Basis für ...
https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/sicher-und-erst-noch-wirtschaftlicher Eintrag gefunden am: 2020-01-04 20:09:17.253848
für Migros Ein Husarenstück gelang Mondaine 1983. Innert 28 Tagen entwickelte man für den Grossverteiler Migros die M-Watch, eine Kurzform der Marke Mondaine Watch. Der Schweizer Distributionspartner Migros lancierte sie für 38 Fr. noch vor der ersten Swatch. Seither kreiert Mondaine jährlich zwischen 30 und 40 neue Modelle für saisonale Kollektionen. Bis heute sind allein in der Schweiz über 5 Mio M-Watches exklusiv über diesen Kanal abgesetzt worden. In grossen Märkten wie in Deutschl Erwin Bernheim | Ronnie Bernheim | Mio MW | Mio Uhren | ...
https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/mondaine-watch-der-zeit-voraus Eintrag gefunden am: 2020-01-04 20:04:13.504657
wa die Compressor Memovox mit ihrer zusätzlichen Weckerfunktion. In welchen Bereichen arbeiten die Boutiquen zusammen? Lambert: Vorab in der Logistik und der Infrastruktur für die Distribution. Die Produktion soll mit einem ambitiösen Investitionsprogramm verbessert werden. Was wird konkret verändert? Lambert: Wir wollen vermehrt mit flexiblen Teams arbeiten, die polyvalent einsetzbar sind. Führt das zu einer kostengünstigeren und effizienteren Produktion? Lambert: Trotz einem straffen K Jérôme Lam | Kurt Speckam | ...
https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/wir-wollen-vermehrt-mit-flexiblen-teams-arbeiten Eintrag gefunden am: 2020-01-04 19:56:50.103081
ch die Kotierung und die damit verbundene Handelbarkeit werden die Vehikel auch für Privatanleger interessant. Gemäss Georg von Wattenwyl, Leiter Financial Products Advisory & Distribution bei Vontobel, sollen aber auch risikoaverse Anleger wie Pensionskassen und Versicherungen, welche dem Emittentenrisiko eine grosse Wichtigkeit beimessen, angesprochen werden.Diese Produktkategorie sei – so Clemens Reuter, Group Head of Marketing & Sales bei der SWX – in der Schweiz wie auch in Clemens Reuter | Thorsten Michalik | Jones Euro | ...
https://www.handelszeitung.ch/invest/als-fonds-verpackte-derivate Eintrag gefunden am: 2020-01-04 19:39:38.797501
mpf gewonnen hat. «Ich könnte mir vorstellen, dass RBS am Investment Banking, zu welchem auch unser Derivategeschäft gehört, interessiert ist», sagt Irene Brunner, Leiterin Public Distribution bei ABN Amro. Letztendlich werde sich dies aber erst in den nächsten Wochen entscheiden. Im Zuge des Besiterwechsels würden die Inhaber der strukturierten Produkte nicht benachteiligt. Das Emittentenrisiko könnte unverändert bleiben oder sinken, weil die RBS und die zwei anderen Banken des Konsorti Jan Schoch | Olivier Mathys | Ralph Stemper | Daniel Manser | Eric Wasescha | Roger Studer | Irene Brunner | Siegfried Piel | ...
https://www.handelszeitung.ch/invest/kampf-um-die-guten-stuecke-der-derivate Eintrag gefunden am: 2020-01-04 19:37:49.349839
...>>... ältere Resultate mit distribution