press-abstract.com Suchresultate mit schlimmer in nzz.ch

miengesetz. Es eskaliert von der normalen über die besondere bis zur ausserordentlichen Lage und delegiert damit auch die Kompetenzen weg von den Kantonen hoch auf Bundesebene. Je schlimmer die Lage, desto einheitlicher die Führungsstruktur. Infektionskrankheit als Krisentyp der Zukunft Deutlich wird die Unterscheidung zwischen Lage und Ereignis auch in einer Risikoanalyse des VBS, die 2015 noch unter Bundesrat Ueli Maurer veröffentlicht worden ist. Das Kernstück ist ein Diagramm, das di Ueli Maurer | Alain Berset | Toni Frisch | Christoph Flury | ...
https://www.nzz.ch/schweiz/wer-koordiniert-das-krisenmanagement-der-schweiz-in-der-corona-krise-ld.1546901 Eintrag gefunden am: 2020-03-27 19:35:45.085601
der Woche bekannt. Tendenz steigend. Doch der Präsident Alexander Lukaschenko sieht keinen Grund für «drakonische Massnahmen». Der 65-Jährige ist der Meinung, die Corona-Panik sei schlimmer als das Virus. «Ich nenne dieses Coronavirus nichts anderes als eine Psychose und lasse mich auch nicht davon abbringen», sagte Lukaschenko. «Die zivilisierte Welt ist verrückt geworden, und die Politiker haben schon damit angefangen, die Situation für ihre Interessen auszunutzen.» Es sei etwa eine «a Lionel Messi | Santiago Bernabéu | Maxime Vachier | Jan Nepomnjaschtschi | Magnus Carlsen | John Lennon | Stephan Lichtsteiner | Yann Sommer | Ricardo Rodriguez | Vladimir Petkovic | Roxana Maracineanu | Christian Prudhomme | Alexander Lukaschenko | Sergej Alejnikow | Daniel Lopar | Pirmin Schwegler | Sydney Wanderers | Grégory Wüthrich | James Johnson | Chase Carey | Lorenzo Sanz | ...
https://www.nzz.ch/sport/der-fc-barcelona-kuerzt-seinen-spielern-den-lohn-so-geht-der-sport-mit-dem-coronavirus-um-ld.1545712 Eintrag gefunden am: 2020-03-27 10:38:22.516332
rhoben, dass es den anderthalb Millionen Kriegsvertriebenen in Idlib noch viel schlechter gehe als den Zehntausenden in Griechenland. Auch werde die Seuche in Nordsyrien wohl noch schlimmer wüten. Das stimmt. Warum also nicht dort helfen? Weil Europa das nicht kann. Auf dem syrischen Kriegsschauplatz sind ihm die Hände weitgehend gebunden. Anders in der Ägäis, das ist europäisches, das ist «unser» Territorium. Was dort geschieht, geht uns alle an, egal ob wir innerhalb oder ausserhalb de ...
https://www.nzz.ch/meinung/coronavirus-migranten-in-griechenland-sollen-evakuiert-werden-ld.1548708 Eintrag gefunden am: 2020-03-27 10:36:14.100571
enstleister und Einzelhändler leiden unter den Ausgangsbeschränkungen, mit denen die Pandemie eingedämmt werden soll. Finanzminister Bruno Le Maire warnte, dass der Abschwung noch schlimmer ausfallen könne als während der Weltwirtschaftskrise von 1929. Die Regierung hat ein Paket von 45 Milliarden Euro an Krisenmassnahmen vorbereitet. Es besteht hauptsächlich aus aufgeschobenen Steuern und Lohnkosten für Unternehmen und Zahlungen an Unternehmen, die Arbeitnehmer mit reduzierten Arbeitsze Jan Jenisch | Max Conze | Thomas Ebeling | Rainer Beaujean | Conrad Albert | Wolfgang Link | Christine Scheffler | Ulrich Vischer | Bernd Stadlwieser | Jürgen Stackmann | Daniel Kalt | Severin Schwan | Sergio Ermotti | Mark Schneider | ...
https://www.nzz.ch/wirtschaft/mch-group-erwartet-umsatzeinbruch-hypothekarzinsen-steigen-trotz-corona-krise-und-weitere-wirtschaftsmeldungen-ld.1548409 Eintrag gefunden am: 2020-03-27 10:36:11.66055
ht, weil mein Vater zu verwirrt ist durch seine Demenz. Das alles ist schon für mich schwer genug auszuhalten, und ich habe immerhin meine Familie, die mich stützt. Aber noch viel schlimmer ist es für meine Mutter. Sie ist 80, seit 55 Jahren mit Robert* verheiratet, und jetzt sitzt sie ganz alleine in ihrer Wohnung. Mein Bruder und ich haben lange überlegt, wie wir ihr das Testergebnis überbringen sollen. Telefonieren? Oder doch hingehen? Wir haben uns schliesslich fürs Telefonieren ents Martin Beglinger | Michael Schilliger | Art Nichthochzeit | ...
https://www.nzz.ch/gesellschaft/beziehungsgeschichten-ld.1548548 Eintrag gefunden am: 2020-03-27 10:35:53.800489
iellen neuen Handelsregime auseinanderzusetzen. Für viele Unternehmen dürfte schlichtweg das Überleben im Vordergrund stehen. Ein vertragsloses Ende der Übergangsperiode wäre noch schlimmer, nämlich ein zweiter Schock für die Wirtschaft. Der britische Premier Boris Johnson wehrt sich noch gegen das Unvermeidliche: die Verlängerung der Übergangsperiode. Es existierten Gesetze, und er habe nicht die Absicht, diese zu ändern, erklärte er in dieser Woche kurz angebunden. Seine Haltung ist na Michel Barnier | David Frost | Boris Johnson | Benjamin Triebe | ...
https://www.nzz.ch/wirtschaft/coronavirus-die-brexit-uebergangsperiode-duerfte-verlaengert-werden-ld.1547425 Eintrag gefunden am: 2020-03-26 19:08:54.752453
der Woche bekannt. Tendenz steigend. Doch der Präsident Alexander Lukaschenko sieht keinen Grund für «drakonische Massnahmen». Der 65-Jährige ist der Meinung, die Corona-Panik sei schlimmer als das Virus. «Ich nenne dieses Coronavirus nichts anderes als eine Psychose und lasse mich auch nicht davon abbringen», sagte Lukaschenko. «Die zivilisierte Welt ist verrückt geworden, und die Politiker haben schon damit angefangen, die Situation für ihre Interessen auszunutzen.» Es sei etwa eine «a Eyüp Gözgec | John Lennon | Stephan Lichtsteiner | Yann Sommer | Ricardo Rodriguez | Vladimir Petkovic | Roxana Maracineanu | Christian Prudhomme | Jan Neuenschwander | Thomas Bach | Alexander Lukaschenko | Sergej Alejnikow | Daniel Lopar | Pirmin Schwegler | Sydney Wanderers | Grégory Wüthrich | James Johnson | Fatih Terim | Chase Carey | Paolo Maldini | Paulo Dybala | Daniele Rugani | Blaise Matuidi | Lorenzo Sanz | Oliver Glasner | Jörg Schmadtke | Gian Gilli | ...
https://www.nzz.ch/sport/der-nfl-draft-wird-verschoben-und-die-schweizer-fussballer-singen-so-geht-der-sport-mit-dem-coronavirus-um-ld.1545712 Eintrag gefunden am: 2020-03-26 11:29:06.193499
sse. «Es geht mich ja nichts an», pflegt er dann zu sagen, «aber das gibt im Fall eine Busse.» Kurz, Herr Hanuwellesäge ist das, was man Bünzli, Spiesser oder, noch schlimmer, Blockwart nennt. Diese Gattung Mensch galt bis vor kurzem als Auslaufmodell, als Relikt aus alten Zeiten. Doch die Corona-Krise zeigt, dass der Glaube an eine blockwartfreie Zukunft ebenso verwegen war wie die Hoffnung auf das «Ende der Geschichte» oder den ewigen Frieden. Vielmehr feiern die Mahner Gabriela Dettwiler | Jan Hudec | ...
https://www.nzz.ch/meinung/he-sie-da-ein-plaedoyer-fuer-die-neuen-spiesser-ld.1548577 Eintrag gefunden am: 2020-03-26 11:28:10.933363
ischen Journalistin Iona Craig, die sich später vor Ort umschaute, schienen Kampfhelikopter in blinder Panik das ganze Dorf beschossen zu haben. «Diese Aktionen machen alles nur schlimmer», sagt Ammar. «Wenn ich nicht wie Anwar werde, ist das eine Sache. Aber die Stammesleute, die Verluste erlitten haben, werden empfänglich für das Narrativ der Kaida, dass Amerika gegen uns kämpft und wir uns rächen müssen. Rache ist Teil der Stammeskultur.» Ammar sagt, sein eigener Vater sei äusse Khaled Abdullah | Nelson Mandela | Solange Krieg | ...
https://www.nzz.ch/international/ammar-al-awlaki-bruder-des-kaida-predigers-es-verfolgt-mich-bis-in-meine-traeume-ld.1300140 Eintrag gefunden am: 2020-03-16 00:27:28.094812
davon aus, dass 2020 um 0,5 Mio. Fass mehr verbraucht werden als im Jahr zuvor. Damit hat das Ölkartell den Prognosewert gegenüber Dezember bereits halbiert. Es könnte sogar noch schlimmer kommen, schreibt die Opec. Moskau ziert sich Angesichts des Preises für die Nordsee-Erdölsorte Brent, der von knapp 70 $ je Fass zu Beginn des Jahres in Richtung 50 $ je Fass gesunken ist, rief die Opec ihre Mitglieder und weitere Petro-Staaten, die zusammen als Opec+ bekannt sind, zu einem ausserorde ...
https://www.nzz.ch/wirtschaft/opec-staaten-wollen-die-oelfoerderung-deutlich-drosseln-ld.1544641 Eintrag gefunden am: 2020-03-16 00:22:34.51051
wegen der von Klagenfurt aus vergebenen Kredite Gewicht. Die Systemrelevanz musste also aus der absurden Höhe der Haftungen des Landes abgeleitet werden. Doch es sollte noch schlimmer kommen. Ob mit oder ohne Druck des Finanzministeriums, die Notenbank stellte der Hypo einen höchst umstrittenen Persilschein aus. Die Bank sei «not distressed», sie werde 2009 wieder Gewinne schreiben. Eine kapitale Fehleinschätzung, die von der nachgereichten Begründung von G Jörg Haider | Ewald Nowotny | Klaus Liebscher | Josef Prx | Werner Faymann | Maria Fekter | Michael Spindelegger | ...
http://www.nzz.ch/wirtschaft/oesterreichs-filz-als-humus-fuer-die-hypo-pleite-1.18243800 Eintrag gefunden am: 2020-03-15 18:12:02.287695
hen Arbeitskosten, die überbordende Regulierung der Arbeitszeit, der ineffiziente Staat oder die feindliche Einstellung gegenüber privaten Investitionen. Vielleicht noch schlimmer: Pöttinger hegt keine Hoffnung, dass sich bald etwas bessern wird. Mit Blick auf die Politik hat er resigniert. Immer mehr Firmen würden den Aufstieg auf den Berg nicht mehr schaffen – oder ihre Aktivitäten ins Ausland verlagern. Doch allzu sehr grämen will sich der Firmench Friedrich Schneider | ...
http://www.nzz.ch/wirtschaft/das-kleine-wunder-des-oesterreichischen-mittelstands-1.18511791 Eintrag gefunden am: 2020-03-15 18:11:46.619057
die Lehrperson darauf hinweist, dass Lord Byron ein Chauvinist war, weil dies in jener Zeit sozusagen der unrühmliche Standard war. Wer vorgibt, sich verletzt zu fühlen (oder noch schlimmer: wer sich tatsächlich dadurch verletzt fühlt), will nicht streiten, sondern sein Gegenüber mundtot machen. Schliesslich geht es ja um die eigene Unversehrtheit. Wer Kopfschmerzen hat, nimmt ein Schmerzmittel und beginnt gewiss nicht, mit der Entzündung zu diskutieren. Er argumentiert nicht, sondern er Kevin Lamarque | Andrea Köhler | ...
https://www.nzz.ch/feuilleton/political-correctness-die-heuchelei-der-weinerlichen-ld.1306603 Eintrag gefunden am: 2020-03-15 15:33:02.20218
Schlimmer als Peking oder Delhi | NZZ Schlimmer als Peking oder Delhi Hohe Feinstaubwerte sind in Polen keine Seltenheit: Das Land setzt in der Energiepolitik auf die Kohleindustrie. (Bild: Jacek Turczyk / EPA) Anmelden Schlimmer als Peking oder Delhi In Warschau ist die Luft derzeit verschmutzter als in Peking und Delhi. Ein Grund ist die politisch einflussreiche Kohleindustrie, die den Klimaschutz im Land bremst. Meret Baumann, Wien Drucken Teilen Hohe Feinstaubwerte sind in Polen kei Beata Szydlo | ...
https://www.nzz.ch/panorama/alarmierende-luftverschmutzung-smog-alarm-in-polen-ld.139106 Eintrag gefunden am: 2020-03-15 15:26:35.84104
ierbewohner noch schwieriger», sagt er. Schon heute sei der Lärm von johlendem Partyvolk an den Wochenenden unerträglich. Die «mediterranen Nächte» werden laut Ramseier alles noch schlimmer machen: «Das ist ein unbrauchbarer, rein kommerziell getriebener Vorstoss.» Es gehe nur darum, den Umsatz für die Gastrobetriebe zu steigern. An die Quartierbewohner denke niemand. Ein Mittel gegen den Lärm? Die Verfechter von längeren Öffnungszeiten sehen es anders. «Wir gehen davon aus, dass au Selina Haberland | Nicole Giger | Andri Silberschmidt | Nicole Giger | Alexander Bücheliverweist | Walter Ramseier | Richard Wolff | ...
https://www.nzz.ch/zuerich/zuerich-restaurants-sollen-im-freien-laenger-geoeffnet-haben-ld.1465014 Eintrag gefunden am: 2020-03-15 00:25:59.647298
nen Horrorfilm angeschaut hat, begleitet er sie durch die dunkle Nacht. Der Weg führt durch den Friedhof, wo die beiden von schaurigen Untoten überrascht werden – schlimmer noch: Auch der Star verwandelt sich in einen tanzenden Zombie. Auf Zombies trifft man wieder öfter. Zum Beispiel in Genrefilmen wie «28 Weeks Later» oder «Shaun Of The Dead». Auch in Clips wie «Monster» von Kanye West und «Kids» von MGMT. Sodann in zahlreic Michael Jacksons | Robert Kirkman | George Romeros | Nelly Furtado | Romain Gavras | Simon Reynolds | William Gibson | Peer Group | Frank Sinatra | James Blake | Wladimir Sorokins | Walt White | ...
https://www.nzz.ch/feuilleton/die-gegenwart-des-untoten-1.18066778 Eintrag gefunden am: 2020-03-14 21:58:51.488176
in Vater nur deshalb besuchte, weil sie eben mit Revolution gar nichts am Hut hatten. Das wichtigste Bekleidungshaus aus der Sicht meines Vaters hiess «Kleider Bauer». Es war noch schlimmer als der Konkurrent Tlapa. Bei «Kleider Bauer» habe ich einem Teil meines Jungseins abschwören müssen, und das war entweder ein Pech oder ein Glück. Ich bilde mir ein, dass ich bis heute auf eine gewisse Jugendlichkeit nicht verzichten will. An den Geschäften der Firma «Kleider Bauer» gehe ich jetzt mi Franz Schuh | Art Hybris | John Lennonszugelegt | Martin Heideggergewohnt | Hans Moser | ...
https://www.nzz.ch/feuilleton/das-alter-beginnt-wann-es-will-ld.1545871 Eintrag gefunden am: 2020-03-14 21:52:57.727115
Kroatien-Protokoll gesehen, wie die EU reagieren kann: Sie hat kurzerhand die Forschungszusammenarbeit gestoppt. Ob die Bilateralen fallen würden, weiss niemand. Aber fast noch schlimmer wäre eine Politik der Nadelstiche, die unsere Wirtschaft schmerzen. Manche wenden dagegen ein, dass die EU ja die flankierenden Massnahmen akzeptiert habe. Das ist ein Trugschluss. Die Flankierenden treffen nicht den Kern der Freizügigkeit, Kontingente und Höchstzahlen hingegen schon. Zurück zur V Petra Gössi | Dominic Steinmann | Albert Rösti | Kurt Fluri | Johann Schneider | ...
http://www.nzz.ch/schweiz/aktuelle-themen/petra-goessi-zur-zuwanderung-das-ist-keine-ehrliche-politik-ld.117274 Eintrag gefunden am: 2020-03-14 17:45:17.500855
...>>... ältere Resultate mit schlimmer