press-abstract.com Suchresultate mit domains in nzz.ch

pitzenbeamte. Und der Kreml reagierte. Im Sommer 2012 hiess die Staatsduma ein Gesetz gut, um auf föderaler Ebene erstmals ein zentrales Register für gesperrte Websites, Domains und IP-Adressen zu schaffen. Die schwarze Liste trat im November in Kraft. Das Regelwerk sollte den Jugendschutz stärken, insbesondere vor Pornografie sollten Minderjährige im Netz geschützt werden, war von Parlamentariern zu hören. Eine 2013 erlassene Verordnung spannte den Bogen we Chris Ratcliffe | Sergei Smirnow | ...
http://www.nzz.ch/international/die-angst-des-kremls-vor-dem-internet-1.18357881 Eintrag gefunden am: 2020-03-06 20:50:12.066861
nicht gewinnorientierten Organisation, die seit 2011 die Zensur im chinesischen Internet untersucht – sind im Reich der Mitte Tausende von Suchbegriffen sowie mehr als 6000 Domains gesperrt. Dank solch hohen Schutzmauern können sich chinesische Internetfirmen fern der weltweiten Konkurrenz entwickeln; gleichzeitig schirmt Peking die Bürger von westlichem Gedankengut ab. Wie genau die Zensoren das Treiben im Netz verfolgen, zeigt das Schicksal des Menschenrechtsanwalts Pu ...
https://www.nzz.ch/international/asien-und-pazifik/ein-schutzwall-gegen-westliches-gedankengut-1.18666754 Eintrag gefunden am: 2019-12-28 10:29:42.776863
AMG GLA 45 heisst. Gleiches gilt für GLE 63, GLS 63, G 63 und G 65. Alles logisch, doch durchaus kostspielig, denn die neuen Namen müssen rechtlich geschützt werden, neue Internet-Domains müssen reserviert werden. Gespannt sein darf man auf weitere Neuordnungen aus Stuttgart, wenn es beispielsweise um A- und B-Klasse geht. In die entgegengesetzte Richtung geht übrigens der koreanische Hersteller Hyundai, der dazu übergegangen ist, seine Modelle ix55 und ix35 wieder in echte Modellnamen w ...
https://www.nzz.ch/mobilitaet/auto-mobil/automobile-merkwuerdigkeiten-4-buchstabensalat-ld.192 Eintrag gefunden am: 2019-12-27 22:51:52.28441
ast nur ablehnende Voten hervorgebracht hatte. Belastungsprobe Das Adresssystem des Internets entstand in den 1980er Jahren, es unterschied ursprünglich sechs generische Top-Level-Domains mit Bezeichnungen wie «.com», «.org» oder «.net». Daneben gab es knapp 250 länderspezifische Adressbereiche mit aus zwei Buchstaben bestehenden Endungen wie «.ch». Nach der Jahrtausendwende wurden neue Adresszonen («.biz», «.info») zugelassen, die Erweiterung des Adressraums beschleunigte sich weiter un Fadi Chehadé | Tim Berners | ...
https://www.nzz.ch/international/die-kommerzialisierung-der-org-adresszone-gefaehrdet-den-zusammenhalt-des-internets-ld.1527501 Eintrag gefunden am: 2019-12-27 20:10:20.380268