press-abstract.com Suchresultate mit kollisionen in nzz.ch

ernehmens zum Einsatz kommt. So gab es etwa die für 360-Grad-Aufnahmen optimierte Kamera-Drohne Yuneec Typhoon H zu sehen, die auf Intels Technologie RealSense setzt, um Kollisionen zu vermeiden. Sie soll im ersten Halbjahr auf den Markt kommen. Krzanich zeigte auch einen Segway-Personal-Transporter von Ninebot, der sich auf Wunsch in einen Roboter-Butler verwandelt und unter anderem auf Atom-Prozessoren von Intel setzt. Die Chipschmiede hat 2015 in Yuneec 60 Millionen Dol Brian Krzanich | ...
https://www.nzz.ch/digital/intels-schwer-zu-kontrollierendes-versprechen-ld.4017 Eintrag gefunden am: 2020-03-06 16:06:55.04604
ur des 20. Jahrhunderts bekommt erst jetzt ihre Konturen. Nicht nur aus dem üblichen Grund, dass jede Epoche von den Nachkommen umgewertet wird. Eher sind die geschichtlichen Kollisionen daran schuld. Die Werke der Exilautoren waren in Sowjetrussland mit einigen prominenten Ausnahmen (wie Iwan Bunin) illegal. Viele grossartige Bücher, die in Russland geschrieben wurden, konnten erst am Ende des 20. Jahrhunderts publiziert werden. Es gab «Samisdat», also Schreibmaschin Henri Cartier | Iwan Bunin | Alina Wituchnowskaja | Daniel Jurjew | Stefan Weidle | Manon Lescaut | Michail Kusmin | Alexander Wolfx | Nikita Struwe | Vera Nabokov | Mark Levi | Sergei Prokofjew | Andrei Belyi | Leonid Dobytschins | Konstantin Waginow | Anna Radlowa | Sergei Radlow | Ilja Sdanewitsch | Vladimir Shabotinski | Daniil Charms | ...
https://www.nzz.ch/vergessene-klassische-moderne-russlands-1.17839746 Eintrag gefunden am: 2020-03-06 14:44:38.915208
ass Algorithmen viel mehr Daten viel verlässlicher verarbeiten können als wir. Und um nichts anderes als die perfekte Datenverarbeitung geht es schliesslich bei der Vermeidung von Kollisionen und der Beschaffung des passenden Lebenspartners. Zur perfekten Datenverarbeitung gehört ein klarer Output. So verzichtet das Orakel 2.0 auf die Rätselhaftigkeit, die beim klassischen Orakel nicht nur die Quellen, sondern auch die Bedeutung seiner Aussage betrifft. Wenn das Orakel zu den Athenern an Fabrizio Bensch | Frank Pasqualle | Eric Schmidt | Noah Harari | ...
https://www.nzz.ch/feuilleton/kuenstliche-intelligenz-aus-den-algorithmen-winkt-das-orakel-ld.1479988 Eintrag gefunden am: 2020-03-06 14:08:23.409728
lanetaren Geburtswehen durch Wärmeeinwirkung stark verändert. So erhitzten sich die Urplaneten durch Zerfälle radioaktiver Substanzen, die zahlreichen gegenseitigen Kollisionen der Urkörper taten ein Übriges. Im sogenannten Kuiper-Gürtel, also jenseits des äussersten Planeten Neptun, kreisen jedoch noch heute zahllose eishaltige Körper, die Planetologen für weitgehend unveränderte Urmaterie halten. 1992 wurde dort das erste Objekt entdeck Art Tiefschlaf | Kathrin Altwegg | Vicente Companys | ...
https://www.nzz.ch/wissenschaft/astronomie/der-wissenschaftliche-teil-der-mission-kann-beginnen-1.18354070 Eintrag gefunden am: 2020-03-06 11:24:08.8577
re erstrecken können. Man nimmt an, dass Elektronen in diesen elektrischen Feldern nahezu auf Lichtgeschwindigkeit beschleunigt werden und in einigen Dutzend Kilometern durch Kollisionen mit Atomen abgebremst werden. Dabei senden die Elektronen Gammastrahlung aus. Noch ist allerdings nicht bekannt, wie sich diese Prozesse im Detail abspielen. Manche der Modelle legen überdies Querverbindungen zu «Blue Jets» und vor allem «Red Sprites» nahe. Bei Letzteren han David Smith | Santa Cruz | ...
https://www.nzz.ch/articleCM2YD-1.113614 Eintrag gefunden am: 2020-03-06 11:01:09.121893
#xFC;nf Zentimetern die Position ihres Trägers anzeigt, in der Verkehrsregelung einzusetzen, was auch deswegen wichtig war, weil Fahrzeuge inzwischen geräuschlos fuhren. Kollisionen jeder Art konnten somit blind und taub vermieden werden durch automatisch ausgelöste Warnsignale oder Bremsbefehle an zwei Träger eines Sensors, deren Positionskoordinaten das Abstandslimit unterschritten. Die Datenschutzaktivisten hatten keine Argumente gegen dieses als sicher erachtete V Patrick Pleul | Gilles Deleuze | Stanley Kubricks | Art Zauberlehrling | Hans Jonas | Roberto Simanowski | Justus Wenzel | ...
https://www.nzz.ch/feuilleton/ignoranz-bequemlichkeit-und-der-glaeserne-mensch-1.18152511?reduced=true Eintrag gefunden am: 2020-03-05 13:52:46.213752
n grossem Stil Gravitationswellen abgestrahlt werden. 2015 bestätigten erstmals Messungen diese Vorhersage der allgemeinen Relativitätstheorie. Danach wurden solche energiereichen Kollisionen immer wieder beobachtet. Nun meldet das Wissenschaftsmagazin «Nature», dass ein etwas anderes Signal aufgefangen wurde: Demnach wurden die Forscher Zeugen davon, wie ein Schwarzes Loch einen Neutronenstern verschlang. Sowohl Neutronensterne als auch stellare Schwarze Löcher entstehen als Überbleibse Alessandra Buonanno | ...
https://www.nzz.ch/wissenschaft/gravitationswellen-durch-schwarzes-loch-und-neutronenstern-ld.1478880 Eintrag gefunden am: 2020-03-05 11:50:06.593328
lüge – vor allem von Low-Cost-Airlines – vorgesehen ist. Aber auch diese scheinbare Wunderlösung hat Tücken, wie etwa den Lärm in dicht besiedelten Wohngebieten und die Gefahr von Kollisionen von Flugzeugen mit Vögeln, die in der Trichtermündung des Tejo sehr zahlreich anzutreffen sind. An dem Projekt will die sozialistische Regierung aber nicht mehr rütteln, und auch die nationale Umweltagentur hat es – wenngleich mit vielen Auflagen – gebilligt.  Wie aus heiterem Himmel kam nun ei ...
https://www.nzz.ch/wirtschaft/lissabons-neuer-flughafen-will-nicht-vom-himmel-fallen-ld.1544007 Eintrag gefunden am: 2020-03-05 01:18:07.669466
lgreiche Volksinitiativen können oft nur noch teilweise oder gar nicht umgesetzt werden, weil sie mit völkerrechtlichen Verpflichtungen kollidieren. Es wäre zu einfach, diese Kollisionen allein mit dem Hinweis auf «populistische» Initiativen zu erklären – solche gab es immer schon –, angefangen bei der ersten Volksinitiative, die 1893 ein Schächtverbot verlangte. Es sind nicht die Initiativen, die sich geändert haben, sondern der internationale Rahmen. Und mit diesem neuen Rahmen ko ...
https://www.nzz.ch/meinung/direkte-demokratie-und-kontrollillusion-ld.1533914 Eintrag gefunden am: 2020-01-30 20:54:24.243562
er Startschuss ist gefallen, die 23 Nationen sind auf der Strecke. Franziska Hildebrand und Dorothea Wierer versuchen sich schnell an die Spitze des Feldes zu setzen, um möglichen Kollisionen aus dem Weg zu gehen. 16:45 Leichter Schneefall in Kontiolahti Die äusseren Bedingungen in Kontiolahti sind ähnlich wie in der Single-Mixed-Staffel weiter ordentlich, wenngleich es inzwischen leicht zu schneien begonnen hat. Der Wind ist weiterhin beherrschbar, sodass sich bereits in den Startkorrid Dorothea Wierer | Lisa Vittozzi | Dominik Windisch | Lukas Hofer | Vita Semerenko | Henrik LA | Elisa Gasparin | Lena Häcki | Jeremy Finello | Mario Dolder | Christina Rieder | Katharina Innerhofer | Daniel Mesotitsch | Tobias Eberhard | Franziska Hildebrand | Franziska Preuss | Erik Lesser | Benedikt Doll | Quentin Fillon | Maxim Tsvetkov | Sebastian Samuelsson | Simon Desthieux | Jesper Nelin | Ivona Fialkova | Anais Bescond | Paulina Fialkova | Marie Dorin | Daria Virolainen | Clare Egan | Linn Persson | Hanna Öberg | Arnd Peiffer | Simon Schempp | Laura Dahlmeier | ...
https://www.nzz.ch/sport/live-resultate/biathlon/co1213/kontiolahti/ma8446210/liveticker/ Eintrag gefunden am: 2020-01-18 12:51:55.838615
e Funksprüche kennen wir von den beiden Force India-Fahrern. Sergio Pérez meldet über Funk, dass er deutlich schneller fahren könnte als Esteban Ocon. Nach einigen Zweikämpfen und Kollisionen in dieser Saison, dürfen sie sich ja nur noch auf Ansage des Teams gegenseitig überholen. 28 21:50 Bottas macht Boden gut Muss Vettel in diesem Rennen noch um den zweiten Platz kämpfen? In den letzten Runden war Valtteri Bottas immer schneller unterwegs als der Ferrari-Pilot und liegt nun nur noch 3 Marcus Ericsson | Sebastian Vettel | Kevin Magnussen | Lewis Hamilton | Kimi Räikkönen | Max Verstappen | Carlos Sainz | Sergio Pérez | Felipe Massa | Esteban Ocon | Fernando Alonso | Daniel Ricciardo | Pascal Wehrlein | Nico Hülkenberg | Michael Buffer | Hermann Tilke | Lance Stroll | ...
https://www.nzz.ch/sport/live-resultate/motorsport/formel-1/co2193/usa-grand-prix/ma8348608/liveticker/ Eintrag gefunden am: 2020-01-16 16:29:48.829445
er gefährlichen Annäherung zwischen einem Swiss-Jumbolino und einem Heissluftballon im Juni 2015 kritisiert die Sust, dass noch immer kaum konkrete Massnahmen zur Verringerung von Kollisionen getroffen worden seien. In klaren Worten weist sie «nochmals eindringlich darauf hin, dass die hinlänglich bekannten Kollisionsrisiken nach wie vor bestehen». «Im Einvernehmen aller Beteiligten» Eine umfassende Sicherheitsüberprüfung, welche die Partnerorganisationen am Flughafen Zürich 2012 in Auft San Francisco | Roger Gaberell | Doris Leuthard | ...
https://www.nzz.ch/zuerich/dichtestress-in-der-luft-gefaehrliche-annaeherungen-im-himmel-ueber-zuerich-ld.1310141 Eintrag gefunden am: 2019-12-29 19:04:24.30365
30 Fällen hat sich eine der beteiligten Personen schwere Verletzungen zugezogen. Selbstunfälle machen rund einen Drittel der Vorfälle aus, E-Bike-Fahrer sind auch häufig Opfer von Kollisionen mit Autos. Bei einem Grossteil der Zusammenstösse mit Autos liegt das Verschulden beim Autolenker, der das Elektrofahrzeug übersehen oder dessen Geschwindigkeit falsch eingeschätzt hat. Oft ereignen sich Unfälle auch auf Velowegen oder in gemischten Fahrzonen, wenn E-Bikes mit normalen Velos oder mi Goran Basic | ...
https://www.nzz.ch/finanzen/wer-deckt-die-folgen-eines-e-bike-unfalls-ld.1434466 Eintrag gefunden am: 2019-12-28 05:45:07.748297
Elektron-Positron-Collider besser geeignet als ein Proton-Proton-Collider, so Beck. Anders als Protonen sind Elektronen und Positronen elementare Teilchen. Deshalb liefern sie bei Kollisionen sehr saubere Signaturen. Um sich auch diese Option offenzuhalten, gibt es Überlegungen , in dem Tunnel, der später den FCC beherbergen soll, zunächst einen ringförmigen Elektron-Positron-Collider mit einer Energie von bis zu 0,35 TeV zu bauen. Zwar müsste man in diesem Fall Frank Zimmermann | Peter Jenni | Hans Peter | Peter Beck | Michelangelo Mangano | Nima Arkani | ...
https://www.nzz.ch/wissenschaft/physiker-schmieden-plaene-fuer-einen-beschleuniger-der-superlative-1.18240714 Eintrag gefunden am: 2019-12-28 05:23:43.867298
on. Man besinnt sich hier auf eine alte Idee aus den Anfängen des autonomen Fahrens: Die Verkehrsteilnehmer tauschen per Funk Informationen untereinander aus und vermeiden so Kollisionen, ohne dass aufwendige Sensoren die Umwelt dreidimensional erfassen und auswerten müssen. Heute sei mehr denn je klar, dass sowohl Sensorik als auch die Car-to-Car-Kommunikation für ein vollständig autonom fahrendes Auto notwendig seien, sagt Daniel Göhring, der arbeitet. Denn nur Dieter Zetsche | John Absmeier | Benjamin Ranft | Andreas Reschka | ...
https://www.nzz.ch/wissenschaft/technik/vom-automobil-zum-fahrautomaten-1.18464918 Eintrag gefunden am: 2019-12-28 05:21:57.078718
diese Monde durch eine Reihe von Fusionen kleinerer Minimonde geformt. Die Wissenschafter der Uni Bern konnten dieses Modell nun verifizieren, und noch mehr: Sie zeigten, dass die Kollisionen der Minimonde zu genau denjenigen Formen führen, die auf den Bildern von Cassini zu sehen sind. Spätzle-Mond Prometheus Nahezu frontale Zusammenstösse ergeben abgeflachte, ravioliartige Objekte wie Atlas und Pan. Kollisionen mit etwas schrägeren Auftreffwinkeln führen zu länglichen, spätzleartigen F Karl Urban | ...
https://www.nzz.ch/wissenschaft/wie-die-inneren-saturnmonde-ihre-bizarre-form-erhalten-haben-ld.1387408 Eintrag gefunden am: 2019-12-28 05:20:51.089691
sehr viel kleineren, aber zahlreicheren Planetesimalen steckte. Diese wurden durch gravitative Effekte auf hohe Geschwindigkeiten beschleunigt und zerrieben sich bei wiederholten Kollisionen gegenseitig. Der resultierende Staub wurde dann durch die Sonnenstrahlung davongeblasen. Ein weiterer Teil der Masse könnte durch Wechselwirkungen mit dem Neptun aus dem Kuiper- Gürtel hinausgeschleudert worden sein. Insgesamt, so schätzt Kenyon, liessen sich auf diese Weise mehr als Kenneth Edgeworth | Gerard Kuiper | Scott Kenyon | Alessandro Morbidelli | Rodney Gomes | Harold Levinson | Joe Hahn | Saint Maryaposs | Mike Brown | Benjamin Bromley | ...
https://www.nzz.ch/articledmeu2-1.16751 Eintrag gefunden am: 2019-12-28 05:20:21.651051
fnehmen. In 15 Jahren könnte dann das Satelliten-Trio «Lisa» starten, das Gravitationswellen vom Weltall aus nachweisen soll. Letztlich wollen Physiker nicht nur Zeuge von zwei Kollisionen von Schwarzen Löchern werden, sondern von Dutzenden. «Wenn Ligo in einigen Jahren seine volle Sensitivität erreicht, werden wir vermutlich einmal pro Woche solch ein Ereignis nachweisen», sagt Danzmann. Die meisten Menschen auf der Erde werden davon keine Notiz nehmen. Für die Gravitationswellen- Albert Einsteins | Karsten Danzmann | Philippe Jetzer | Albert Einstein | ...
http://www.nzz.ch/wissenschaft/astronomie/einsteins-erbe-wenn-schwarze-loecher-walzer-tanzen-ld.89242 Eintrag gefunden am: 2019-12-28 05:19:49.917276
...>>... ältere Resultate mit kollisionen