press-abstract.com Suchresultate mit abstimmungskampf

..en nicht. Keystone Flyer vom Referendumskomitee «Nein zum Entwaffnungsdiktat der EU». Keystone Sie tritt gegen die Schützen an: Bundesrätin Karin Keller-Sutter muss sich im ersten Abstimmungskampf beweisen. 1. Wieso kann die EU beim Schweizer Waffenrecht mitreden? Das Mitspracherecht der EU beim Waffengesetz stammt aus einem bilateralen Abkommen: aus dem Schengen-Dublin-Vertrag, den das Schweizer Stimmvolk 2005 guthiess. Er regelt den grenzfreien Personenverkehr, die europäische Zusammen Zafer Aksoy | Hakan Parlak | Peter Hossli | ...
blick.ch letzter Eintrag gefunden am: 2020-08-11 16:39:00.73541
alle 77 Datensätze abstimmungskampf in blick.ch
..lein Das für die ganze Initiative entscheidende Problem des Verhältnisses zur EU wird mit einer erstaunlichen Mischung von Nonchalance und Optimismus kleingeredet. So verläuft der Abstimmungskampf in den üblichen ­Bahnen, und die Abstimmung wird wohl auch das übliche Resultat ergeben. Die Initianten werden die meisten Stimmen nicht mit sachlichen Argumenten, die es durchaus gäbe, sondern mit Ressentiments erzielen, während die Wirtschaft und die Behörden den Stimmbürgern Angst vor den wi Ueli Maurer | ...
fuw.ch letzter Eintrag gefunden am: 2020-08-11 15:55:12.104402
alle 30 Datensätze abstimmungskampf in fuw.ch
..ild) (Keystone) SCHWEIZ [NEWS SERVICE] ⋅ Einwanderer aus Nicht-EU-Ländern sollen dieselben Chancen haben wie EU-Bürger: Mit diesem Argument zieht die junge SVP in den Abstimmungskampf. Es gehe um eine moderne und offene Einwanderung. 11. August 2020, 09:11 Anzeige: (wap) Die Junge SVP zieht in den Abstimmungskampf für die Begrenzungsinitiative. «Nur eine kontrollierte Einwanderung, ist eine Einwanderung, die allen nützt», wird Präsident David Trachsel in einer Mitteilung der Thomas Aeschi | Magdalena Martullo | Oliver Steimann | Corona Martullo | ...
bote.ch letzter Eintrag gefunden am: 2020-08-11 14:38:22.331808
alle 24 Datensätze abstimmungskampf in bote.ch
..eröffnet den Kampf gegen die Personenfreizügigkeit Die SVP fürchtet, dass in der Schweiz einst zehn Millionen Menschen leben könnten. Teilen (sat) Der Bundesrat hat am Montag den Abstimmungskampf eröffnet über die Einführung eines zweiwöchigen Vaterschaftsurlaubs. Sozialminister Alain Berset betonte vor den Bundeshausmedien in Bern, die Stärkung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sei «bereits ein langjähriges Ziel des Bundesrates». Der vorliegende, «breit abgestützte Kompromiss», s Werner Baumgartner | Stefan Dähler | ...
luzernerzeitung.ch letzter Eintrag gefunden am: 2020-08-11 13:30:41.932876
alle 35 Datensätze abstimmungskampf in luzernerzeitung.ch
..n wollen den Schweizern nochmals auf den Zahn fühlen. Das führt reihum zu Skepsis, auch bei europafreundlichen Parteien. Veröffentlicht am 27.10.2015 Die RASA-Initianten zählen im Abstimmungskampf auf jene Parteien, die am bilateralen Weg festhalten wollen. Bei diesen hält sich die Begeisterung allerdings in engen Grenzen. FDP-Präsident Philipp Müller lehnt die RASA-Initiative rundweg ab. Diese bringe keine Einschränkung der Zuwanderung, sagte er der Nachrichtenagentur sda am Dienstag. D Yannick Buttet | Ada Marra | Johann Schneider | ...
handelszeitung.ch letzter Eintrag gefunden am: 2020-08-11 12:24:43.455443
alle 182 Datensätze abstimmungskampf in handelszeitung.ch
..verweichlicht» Asylabstimmung Warum die erweiterte Personenfreizügigkeit ein notwendiger Schritt ist – aber nicht mehr. Von Johannes Wartenweiler Es hätte ein wüster Abstimmungskampf werden können. Aber die GegnerInnen der Ausdehnung der Personenfreizügigkeit auf die zehn neuen EU-Staaten haben bislang die fremdenfeindliche Karte wenig ausgespielt und die angedrohte Kampagne gegen die Gewerkschaften nicht angezettelt. Es ist ihnen auch nicht gelungen, die Massenentlassungen Thomas Piketty | Alexander Rüstow | Yves Wegelin | ...
woz.ch letzter Eintrag gefunden am: 2020-08-10 12:07:38.712566
alle 41 Datensätze abstimmungskampf in woz.ch
..bei der Geburt ihres Kindes einen zweiwöchigen Urlaub erhalten. Foto: Gaëtan Bally (Keystone) Teuer, nicht finanzierbar, luxuriöser Wunschbedarf: Die Gegner der Papizeit zielen im Abstimmungskampf auf das Geldargument. 230 Millionen Franken soll der zweiwöchige Vaterschaftsurlaub, über den im September die Stimmberechtigten befinden, jährlich kosten, wie das Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV) ausgerechnet hat. Nun zeigt sich, dass die Zahl übertrieben ist. Um diesen Artikel vollstä Viola Amherd | Walter Thurnherr | Karin Keller | Simonetta Sommaruga | Alain Berset | Guy Parmelin | ...
derbund.ch letzter Eintrag gefunden am: 2020-08-10 00:47:05.832386
alle 34 Datensätze abstimmungskampf in derbund.ch
..efs Petra Gössi und Gerhard Pfister mit Matter im Initiativkomitee sitzen. Unnötige Konzession an Matter? Diese personelle Verstrickung hätte den beiden Parteien einen schwierigen Abstimmungskampf beschert. Vor allem linke, aber auch einzelne Mittepolitiker hätten die Abstimmungskampagne gegen die «Steuerhinterziehungsinitiative» mit Freude geführt. Genau um das zu vermeiden, wollen FDP und CVP jetzt das Steuerstrafrecht versenken. Im Gegenzug, so der Kuhhandel mit Matter, wird die Init Yvette Estermann | Pascal Couchepin | Eveline Widmer | Ruth Dreifuss | Ruth Humbel | ...
tagesanzeiger.ch letzter Eintrag gefunden am: 2020-08-09 23:35:45.783476
alle 305 Datensätze abstimmungskampf in tagesanzeiger.ch
..bei der Geburt ihres Kindes einen zweiwöchigen Urlaub erhalten. Foto: Gaëtan Bally (Keystone) Teuer, nicht finanzierbar, luxuriöser Wunschbedarf: Die Gegner der Papizeit zielen im Abstimmungskampf auf das Geldargument. 230 Millionen Franken soll der zweiwöchige Vaterschaftsurlaub, über den im September die Stimmberechtigten befinden, jährlich kosten, wie das Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV) ausgerechnet hat. Nun zeigt sich, dass die Zahl übertrieben ist. Um diesen Artikel vollstä Viola Amherd | Walter Thurnherr | Karin Keller | Simonetta Sommaruga | Alain Berset | Guy Parmelin | ...
bazonline.ch letzter Eintrag gefunden am: 2020-08-09 23:04:09.03865
alle 30 Datensätze abstimmungskampf in bazonline.ch
..takte Chance hat, von der Bevölkerung angenommen zu werden. In Österreich aber wäre so etwas absolut undenkbar. Mehr zum Thema Hinweis auf einen verwandten Artikel: Abstimmungskampf eröffnet Neue Kampfjets sind für Viola Amherd unverzichtbar 26.06.2020 Mit Video Hinweis auf einen verwandten Artikel: Politik und Armee bei der Ruag Braucht die Schweiz neue Kampfflugzeuge oder nicht? 21.06.2020 Mit Audio Hinweis auf einen verwandten Artikel: «Zu hohe Kosten» Kampfjet-Gegner r Wladimir Putin | Sergej Furgal | David Nauer | Roger Braumlndlin | ...
srf.ch letzter Eintrag gefunden am: 2020-07-31 11:51:32.884191
alle 25 Datensätze abstimmungskampf in srf.ch
..ende Stadtrat, Finanzvorsteher Daniel Leupi (gp.), betonte noch einmal, dass die Stadt vom Projekt in mancherlei Hinsicht profitieren werde – entgegen den falschen Behauptungen im Abstimmungskampf. Ausserdem werde das Projekt massgeblich zur Entwicklung von Zürich-West beitragen, sagte Hochbauvorstand André Odermatt (sp.). «Die Bevölkerung hat sich für eine Infrastruktur ausgesprochen, die zu einer grossen Stadt gehört.» Mit dem Bau des Stadions kann allerdings noch nicht heute Yasin Bulbul | Deniz Yücel | Bekir Bozdag | ...
nzz.ch letzter Eintrag gefunden am: 2020-07-25 07:42:50.477198
alle 290 Datensätze abstimmungskampf in nzz.ch
..chleppend voran mit der Sonnenenergie. Für KMU und Bauern ist es unattraktiv, grosse Solaranlagen auf ihre Dächer zu bauen. Jetzt will der Bundesrat vorwärts machen. Mehr Kampfjet-Abstimmungskampf Das erste Gefecht geht an die Gegner Die Abstimmung über die Milliarden für neue Kampfjets wirft ihre Schatten voraus. Das Referendumskomitee kann einen ersten Sieg verbuchen – ausgerechnet gegen das VBS. Mehr Kommentar Wer klagt, bleibt allein Zu kontrovers für Bundesbern: Das Thema Sammelklag Tina Berg | Raphael Brunner | Andres Büchi | ...
beobachter.ch letzter Eintrag gefunden am: 2020-07-15 10:46:12.390885
alle 17 Datensätze abstimmungskampf in beobachter.ch
..StrategieDialog21 – Schweizer Monat StrategieDialog21 Ausgaben-Archiv Jobst Wagner   E s war ein aussergewöhnlicher Abstimmungskampf. In den zehn Wochen zwischen dem definitiven Parlaments­beschluss, dass die Schweiz dem Völkerbund beitreten solle, und dem Urnengang am 16. Mai 1920 bearbeiteten Befürworter und Gegner die Stimmbürger intensiv mit Postkarten, Plakaten, Zeitungsartikeln, Reden an Versammlungen, Flugblättern in Millionenauflage und mit umf Mona Vetsch | Gerhard Pfister | ...
schweizermonat.ch letzter Eintrag gefunden am: 2020-07-11 22:16:30.411971
alle 7 Datensätze abstimmungskampf in schweizermonat.ch
.. wäre das verheerend gewesen: Die meisten hatten keine Chance, legal einzureisen, weil die Schweiz von ihnen ein Visum verlangte, das in den Kriegs­wirren kaum zu bekommen war. Im Abstimmungskampf vier Jahre später schaltete die SVP hetzerische Inserate und behauptete, wegen der «zehntausendfachen, gesetzeswidrigen Ansiedlung von Rechts­brechern steigen Kosten, Kriminalität, Drogen­handel». Einige Zeitungen weigerten sich, das Inserat zu drucken. Die «Berner Zeitung» ging auf den Vorschl Werner Lüthi | Markus Feldmann | Karl Sartorius | Anita Fetz | Theo Mäusli | Andreas Steigmeier | Georg Kreis | ...
republik.ch letzter Eintrag gefunden am: 2020-06-02 08:38:32.81428
alle 2 Datensätze abstimmungskampf in republik.ch
..Politische Werbung in der Schweiz - www.ch.ch Demokratie Werbung in traditionellen Medien Feedback (externer Link, neues Fenster) Im Wahl- und Abstimmungskampf soll eine harte politische Auseinandersetzung auch über heikle Themen möglich sein. Trotzdem gelten dabei die sonst gültigen Gesetze. So darf beispielsweise niemand Unwahres über eine andere Person verbreiten mit der Absicht, deren Ansehen zu schaden. Auch verboten ist es, jemanden rassistisch zu beschimpfen. ...
ch.ch letzter Eintrag gefunden am: 2020-05-20 16:49:47.635236
alle 2 Datensätze abstimmungskampf in ch.ch
..t diese in unzähligen Interviews mit dramatischen Worten als Bedrohung für die Schweizer Wirtschaft dargestellt. Damit hat der Präsident der Schweizerischen Nationalbank (SNB) den Abstimmungskampf im Wesentlichen entschieden. Denn wie sollte das Stimmvolk die Gelderzeugung der Nationalbank anvertrauen, wenn sich die Nationalbank dagegen wehrt? Klar Partei ergriffen Jordan hat zur «Vollgeld-Initiative» nicht als unabhängiger Experte Stellung bezogen. Er hat klar Partei dagegen ergriffen. Thomas Jordan | Mark Joób | ...
finews.ch letzter Eintrag gefunden am: 2020-02-25 23:47:17.571907
alle 10 Datensätze abstimmungskampf in finews.ch
...>>...>>forward next results abstimmungskampf